Geschichte der Utopie

Die wichtigsten utopischen Entwürfe

Publikation / Online seit: 01.06.2012

# Politische Philosophie

Utopien sind Gedankenexperimente und kritische Spiegelbilder der historischen Wirklichkeit zugleich. Diese Einführung liefert einen Überblick zur Geschichte der Utopie und stellt ihre wichtigsten Entwürfe sowie ihre wesentlichen Merkmale, Ziele und Funktionsweisen vor. Auf diese Weise ergibt sich ein klares und konturenreiches Bild einer der einflussreichsten Denkströmungen der abendländischen Tradition, das von den antiken Mythen des Goldenen Zeitalters bis zu den Schreckensvisionen und den ökologischen und feministischen Modellen des 20. Jahrhunderts reicht. Behandelt werden unter anderem Platon, Joachim von Fiore, Thomas Morus, Francis Bacon, Tommaso Campanella, J. G. Schnabel, William Morris und George Orwell. 


News zum Thema

Tagung zu Aufgaben und Grenzen der Bürokratie am 24. und 25. Januar

Die Maschinerie des Staates

Tagung zu Aufgaben und Grenzen der Bürokratie am 24. und 25. Januar

Pressemitteilung, Tutzing, 13.12.2019

Tagung zum 30. Geburtstag des Werks

Richard Rorty und die politische Philosophie

Tagung zum 30. Geburtstag des Werks "Kontingenz, Ironie und Solidarität"

Tagungsbericht, Tutzing, 25.05.2019

Neue Publikation aus der Reihe Tutzinger Studien zur Politik

Hegel und der Sittlichkeitsbegriff

Neue Publikation aus der Reihe Tutzinger Studien zur Politik

Publikation, Tutzing, 05.03.2019

Ob Karl Marx doch Recht hatte - das fragten wir zum 200. Geburtstag des Denkers bei einer Tagung zur sozialen Ungleichheit in Europa

Hatte Marx doch Recht?

Soziale Ungleichheit in Deutschland und Europa

Tagungsbericht, Lichtenfels, 26.11.2018

Akademie-Dozent Michael Spieker verlässt nach zehn Jahren unser Haus und wird Professor für Politikwissenschaft an der Katholische Stiftungshochschule

Unermüdlich kreativ

Michael Spieker verlässt die Akademie und wird Professor in Benediktbeuern

Aus der Akademie, Tutzing, 04.10.2018

APB Tutzing

Bildungsphilosophie

Neuerscheinung aus unseren Tutzinger Studien zur Politik

Publikation, Tutzing, 22.12.2017

Tutzinger Diskurs Big Data beginnt / Projekt läuft bis 2019 / Zusammenhang zwischen Daten, Privatsphäre und Gesundheit

Mein Körper, meine Daten?

Tutzinger Diskurs „Big Data" beginnt / Projekt läuft in den kommenden zwei Jahren

Tagungsbericht, Tutzing, 25.11.2017

Foto © Fotolia / kentoh

Eine Kooperation mit der Studienstiftung des deutschen Volkes. Der Umgang mit Alkohol im ethischen, rechtlichen, psychologischen, medizinischen, ökonomischen und soziologischen Diskurs.

Gesellschaft. Sucht. Alkohol.

Eine interdisziplinäre Tagung gemeinsam mit der Studienstiftung des deutschen Volkes

Tagungsbericht, Tutzing, 28.09.2017

Foto © Sebastian Meyer