Datenschutzinformation


Die Akademie für Politische Bildung, Buchensee 1, 82327 Tutzing, (nachfolgend "Akademie" oder "wir") nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Internetseite erhoben werden oder die Sie uns von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Rechtsvorschriften und Bestimmungen.

Nachfolgend unterrichten wir, als Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Sie unter anderem über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung sowie darüber, welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.


1. Verantwortlicher und Ansprechpartner

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts ist die Akademie für Politische Bildung, Buchensee 1, 82327 Tutzing. Tel. 08158/256-0, Fax 08158/256-14, E-Mail: info@apb-tutzing.de.

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist Herr Dr. Kellermann, Akademie für Politische Bildung, Buchensee 1, 82327 Tutzing. Tel.: 08158/256-33, E-Mail: datenschutz@apb-tutzing.de.


2. Kontakt und Anfragen

Sie können uns über unser Kontaktformular oder unsere E-Mail-Adresse erreichen und sich mit uns austauschen. Im Rahmen dieses Austausches zu Ihren Anfragen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie uns zur Verfügung stellen.

2.1 Zweck und Beschreibung der Verarbeitung

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese Daten nur zu den Zwecken, zu denen Sie uns die Daten bereitgestellt haben, insbesondere zur Beantwortung Ihrer Anfragen.

2.2 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, oder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses mit Ihnen zu kommunizieren und ihre Anfrage zu beantworten, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

2.3 Löschung der Daten

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist, bzw. soweit wir zur weiteren Speicherung verpflichtet sind.


3. Besuch unserer Webseite

Mit dem Besuch unserer Webseite verarbeiten wir automatisch personenbezogene Daten von Ihnen. Dies dient der Breitstellung und Funktionsfähigkeit der Webseite.

3.1 Zweck und Beschreibung der Verarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System, d. h. der Webserver, automatisiert Informationen vom System Ihres Rechners bzw. Endgeräts.

Folgende Daten werden hierbei von uns erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version,

  • das Betriebssystem des Endgeräts,

  • den Internet-Service-Provider,

  • die IP-Adresse,

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

  • die vorherige Webseite, von der Sie auf unsere Webseite gelangt sind.

Wir erheben diese Daten, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen.

3.2 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Interessenabwägung). Unser berechtigtes Interesse ist die Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite.

3.3 Löschung der Daten

Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.


4. Newsletter und Direktwerbung

Um unsere Newsletter-Abonnenten und Interessierte in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten aus der Akademie für Politische Bildung und weiteren relevanten Inha­lten zu informieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

4.1 Zweck und Beschreibung der Verarbeitung

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen Newsletter zu abonnieren. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden unter anderem die Daten, die Sie in der Eingabemaske bereitstellen, an uns übermittelt. Diese Datenverarbeitung dient dazu, Ihnen den Newsletter zuzustellen.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Interessen, um Ihnen Direktwerbung zukommen zu lassen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

4.2 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) für die Versendung unseres Newsletters und für die damit verbundene technische Administration.

Die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, Ihnen Direktwerbung zuzusenden (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO), oder auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

4.3 Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

4.4 Löschung der Daten

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies für den vorgenannten Zweck erforderlich ist bzw. bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder Sie der weiteren Verarbeitung widersprechen.


5. Anmeldung zu Seminaren und Veranstaltungen

Auf unserer Webseite können Sie sich zu verschiedenen Seminaren und Veranstaltungen anmelden.

5.1 Zweck und Beschreibung der Verarbeitung

Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Website unter Angabe von personenbezogenen Daten für bestimmte Veranstaltungen und Seminare zu registrieren.

Welche personenbezogenen Daten dabei an den Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird.

Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten zusätzlich zur IP-Adresse und der Uhrzeit der Registrierung für die Veranstaltung werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem Verantwortlichen und für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung erhoben und gespeichert.

5.2 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

5.3 Löschung der Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten, bis die Veranstaltung vollständig durchgeführt wurde und Ihre Daten auch nicht aus zwingenden gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen (z.B. aus steuerlichen Gründen).

5.4 Folgen der Nichtbereitstellung der Daten

Werden die Daten nicht bereitgestellt, kann eine Anmeldung an den Seminaren und Veranstaltungen nicht erfolgen.


6. Social Media Profile

Wir betreiben Social Media Profile auf Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, Flickr, Xing und LinkedIn.

Mit den Social-Media-Auftritten bauen wir unser Informationsangebot an Sie aus und haben die Möglichkeit, uns mit Ihnen auszutauschen. Über die jeweiligen Anbieter der sozialen Netzwerke hinaus erheben und verarbeiten auch wir personenbezogene Nutzerdaten.

6.1 Zweck, Beschreibung und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir sind im Zusammenhang mit den von uns unterhaltenen Social-Media-Kanälen mit den Social-Media-Anbietern gemeinsam verantwortlich für das Erheben Ihrer Daten, die Datenverarbeitung auf unserem jeweiligen Social-Media-Kanal und deren Weitergabe durch Übermittlung, vgl. Art. 26 DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO oder Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, um Öffentlichkeitsarbeit zu leisten, Marketingkampagnen zur verbreiten und um mit Ihnen direkt zu kommunizieren. Für jede weitere Verarbeitung im Zusammenhang mit dem Angebot in Verbindung mit den Social-Media-Kanälen sind allein die Social-Media-Anbieter Verantwortliche im Sinne der DSGVO.

Bei der von uns über den Social-Media-Anbieter bereitgestellten Webseite gewährt uns der Social-Media-Anbieter Zugriff auf folgende Datenkategorien:

  • Der Social-Media-Anbieter gewährt uns Zugriff auf statistische Analysen, die Aufschluss über die Nutzung unserer Social-Media-Webseite geben. Die für uns sichtbaren Analysen erlauben uns keine individuelle Analyse des Nutzungsverhaltens von einzelnen Personen. Wir können lediglich aggregierte Daten einsehen, die Aufschluss über unser Publikum und die Verwendung unserer Social-Media-Webseite geben. Die den Analysen zugrundeliegenden Daten des jeweiligen Nutzers werden nicht an uns übermittelt.

  • Wir können für die Social-Media-Webseite beziehungsweise für einzelne veröffentlichte Beiträge einstellen, welche Zielgruppe erreicht werden soll. Die Einstellung geschieht anhand allgemeiner Parameter, durch die unsere Inhalte an bestimmte Gruppen ausgerichtet werden können. Anhand der uns vom Social-Media-Anbieter bereitgestellten Daten ist es für uns nicht möglich, einzelne Personen anzusprechen oder zu identifizieren.

  • Soweit Sie uns über den Social-Media-Anbieter direkt kontaktieren oder in sonstiger Weise mit uns interagieren und dabei bewusst personenbezogene Daten übermitteln, speichern und verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten zu den Zwecken, für die Sie uns diese übermittelt haben.

  • Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zu dem Zweck, Inhalte auf unserer Social-Media-Webseite zielgruppengerecht bekannt zu machen sowie die Nutzung unserer Social-Media-Webseite besser zu verstehen und zu optimieren.

  • Wir speichern Usernamen und Kommentare, die wegen Verstoßes gegen die Netiquette blockiert oder gelöscht werden. Diese werden nur zum ggf. erforderlichen Nachweis bei rechtlichen Auseinandersetzungen innerhalb der Verjährungsfrist nachgehalten.

Zusätzliche Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien entnehmen Sie bitte dem im Folgenden aufgeführten Angebot für jede Social-Media-Plattform separat.

6.2 Unsere Social Media Profile

6.2.1 Facebook

Wir haben eine Facebook Fanpage auf Facebook der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben innerhalb der EU durch Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (gemeinsam "Facebook").
Unser Benutzername lautet @APBTutzing. Bitte beachten Sie, dass wir die Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen von Facebook akzeptiert haben.

Besuchen Sie unsere Fanseite, erhebt, speichert und verarbeitet Facebook Ihre personenbezogenen Daten gemäß der Facebook Datenschutzrichtlinie. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier: https://www.facebook.com/policy.php. Durch uns findet eine Datenverarbeitung darüber hinaus nur in oben genanntem und begrenztem Umfang statt.

Nicht nur Facebook Ireland Limited, sondern auch Facebook Inc. in den USA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Die USA ist ein Drittland, das nicht von einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission erfasst wird, und daher kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Durch die Verwendung von Standardvertragsklauseln garantiert Facebook Inc., dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Kontaktieren Sie uns dafür einfach unter datenschutz@apb-tutzing.de.

6.2.2 Instagram

Unser Instagram-Account wird von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland ("Facebook") betrieben. Sie finden uns unter @apbtutzing.

Beim Besuch unserer Fanseite werden personenbezogene Daten durch Facebook als Anbieter entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Facebook gespeichert und verarbeitet. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/instagram/155833707900388

Durch uns findet eine Datenverarbeitung darüber hinaus nur in oben genanntem und begrenztem Umfang statt.
Nicht nur Facebook Ireland Limited, sondern auch Facebook Inc. in den USA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Die USA ist ein Drittland, das nicht von einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission erfasst wird, und daher kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Durch die Verwendung von Standardvertragsklauseln garantiert Facebook Inc., dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Kontaktieren Sie uns dafür einfach unter datenschutz@apb-tutzing.de.

6.2.3 Twitter

Unser Twitter-Konto wird von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland ("Twitter Ireland") betrieben. Sie finden uns unter @APBTutzing.

Beim Besuch unseres Profils werden personenbezogene Daten durch Twitter Ireland als Anbieter entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Twitter gespeichert und verarbeitet. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier: https://twitter.com/de/privacy.

Durch uns findet eine Datenverarbeitung darüber hinaus nur in oben genanntem und begrenztem Umfang statt.
Nicht nur Twitter Ireland, sondern auch Twitter, Inc. in den USA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten. Die USA ist ein Drittland, das nicht von einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission erfasst wird, und daher kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Durch die Verwendung von Standardvertragsklauseln garantiert Twitter Inc., dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Kontaktieren Sie uns dafür einfach unter datenschutz@apb-tutzing.de.

6.2.4 YouTube

Unser YouTube-Account wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google") betrieben. Sie finden uns unter dem Benutzernamen "APB Tutzing".

Beim Besuch unseres YouTube-Profils werden von Google als Anbieter des Dienstes Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie von Google gespeichert und verarbeitet. Die Datenschutzrichtlinie ist hier verfügbar: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy.

Durch uns findet eine Datenverarbeitung darüber hinaus nur in oben genanntem und begrenztem Umfang statt.
Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten wird nicht nur von Google Ireland Limited, sondern auch von Google LLC in den USA durchgeführt. Die USA ist ein Drittland, das nicht von einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission erfasst wird, und daher kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Google LLC stützt sich für den internationalen Datentransfer auf die Standardvertragsklauseln. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Kontaktieren Sie uns dafür einfach unter datenschutz@apb-tutzing.de.

6.2.5 Flickr

Unser Flickr-Konto wird von Flickr, Inc.Suite 200, 67 E Evelyn Avenue, Mountain View, CA 94041, USA ("Flickr") betrieben. Sie finden uns unter apbtutzing.

Beim Besuch unseres Profils werden personenbezogene Daten durch Flickr als Anbieter entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Flickr gespeichert und verarbeitet. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie hier: https://www.flickr.com/help/privacy.

Durch uns findet eine Datenverarbeitung darüber hinaus nur in oben genanntem und begrenztem Umfang statt.
Die Daten werden in die USA übermittelt. Die USA ist ein Drittland, das nicht von einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission erfasst wird, und daher kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Durch die Verwendung von Standardvertragsklauseln garantier Flickr, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Kontaktieren Sie uns dafür einfach unter datenschutz@apb-tutzing.de.

6.2.6 Xing

Wir betreiben eine Präsenz auf der Social-Media-Plattform "Xing", einem Angebot des Betreibers New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg.

Als Nutzer von Xing können Sie unsere Xing-Präsenz besuchen und sich über uns und unsere Angebote informieren sowie unterschiedliche Funktionen nutzen (z.B. Inhalte "liken" oder direkt mit uns über Nachrichten kommunizieren). Beim Besuch unserer Xing-Präsenz erfasst der Anbieter u.a. zu statistischen Zwecken, u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind.

Nähere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

6.2.7 LinkedIn

Wir betreiben eine Präsenz auf der Social-Media-Plattform "LinkedIn", einem Angebot des Betreibers LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland ("LinkedIn Ireland").

Als Nutzer von LinkedIn können Sie unsere LinkedIn-Präsenz besuchen und sich über uns und unsere Angebote informieren sowie unterschiedliche Funktionen nutzen (z.B. Inhalte "liken" oder direkt mit uns über Nachrichten kommunizieren). Beim Besuch unserer LinkedIn-Präsenz erfasst der Anbieter u.a. zu statistischen Zwecken u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind.

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten wird nicht nur von LinkedIn Ireland, sondern auch von LinkedIn Corporation in den USA durchgeführt. Die USA ist ein Drittland, das nicht von einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission erfasst wird, und daher kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. LinkedIn Corporation stützt sich für den internationalen Datentransfer auf die Standardvertragsklauseln. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Kontaktieren Sie uns dafür einfach unter datenschutz@apb-tutzing.de.

Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.


7. Cookies & Externe Medien

Diese Internetseite verwendet so genannte „Cookies". Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen, und es uns zu ermöglichen, statistische Analysen des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken durchführen zu können. Darüber hinaus werden durch die Einbindung von externen Medien Cookies von Dritten gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies wird die Funktionalität dieser Website eingeschränkt.

7.1 Arten von Cookies

Auf unserer Webseite verwenden wir folgende Arten von Cookies:

Arten Beschreibung Beispiele
Notwendige Cookies Wir nutzen diese, um:
Ihnen zu ermöglichen, zwischen Seiten hin und her zu navigieren, ohne Ihre vorherigen Aktionen aus derselben Browsersession zu verlieren
Beim Laden unserer Websites eine optimale Lastverteilung zu gewährleisten
Uns Ihre bisherigen Aktionen zu merken, wie z. B. die Wahl Ihrer vorherigen Cookie-Einwilligung
Usercentrics Consent Management Plattform
Seminar eins.5
webEdition
Funktionelle Cookies Wir nutzen diese, um:
Zu erfahren, wie sich Besucher mit unseren Websites beschäftigen
Mehr über die Aktivitäten unserer Besucher innerhalb der einzelnen Seiten zu erfahren
Unsere Websites zu verbessern und sie an die Bedürfnisse der Besucher anzupassen
Matomo
Google Maps
Externe Medien Wir nutzen diese, um:
Ihnen Inhalte von externen Plattformen anzeigen zu können
Twitter Embed
Twitter Plugin
YouTube
Flickr
Podigee
7.2 Funktionelle Cookies

7.2.1 Google Maps

Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt zu dem Zweck der Darstellung eines ansprechenden Online-Angebots und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

7.2.2 Matomo

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo, einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, zum Zwecke von statistischen Analysen des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden den Servern unseres Auftragsverarbeiters Matomo gespeichert.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

7.3 Externe Medien

7.3.1 Twitter

Auf unserem Internetauftritt sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese werden durch die Twitter Inc. (Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) angeboten.

Durch das Benutzen von Twitter und der von Twitter angebotenen Funktionen können die von Ihnen besuchten Webseiten über das Setzen von Cookies mit Ihrem Twitter-Account verknüpft werden, wenn Sie mit demselben Browser bei Twitter eingeloggt sind. Nach der Aktivierung des Skriptes werden entsprechende Daten an Twitter übertragen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie dort in den Konto-Einstellungen ändern.

7.3.2 YouTube

Auf unserem Internetauftritt binden wir Funktionen des Dienstes "YouTube" ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA (nachfolgend "YouTube").

Die Nutzung von YouTube-Funktionen erfolgt zu dem Zweck der Darstellung eines ansprechenden Online-Angebots. Wir nutzen YouTube unter Verwendung der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus", um Ihnen Videos anzeigen zu können. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus" bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungs-informationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter https://policies.google.com/privacy abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

7.3.3 Flickr

Auf unserer Website setzen wir iFrame-Einbettungen des Fotodienstes Flickr ein. Dabei handelt es sich um ein Angebot der SmugMug, Inc, 7 67 E Evelyn Ave, Ste 200, Mountain View, CA 94041, USA (nachfolgend "SmugMug").

Die Nutzung von Flickr-Funktionen erfolgt zu dem Zweck der Darstellung eines ansprechenden Online-Angebots.
Sollten Sie gleichzeitig bei Flickr eingeloggt sein, weist SmugMug die Verbindungsinformationen Ihrem Flickr-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Flickr ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Flickr-Benutzerkonto vornehmen.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Flickr nach der Erhebung und Weitergabe durch Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Flickr unter https://www.flickr.com/help/privacy.

7.3.4 Podigee

Diese Website nutzt den Podcast-Hosting-Dienst Podigee des Anbieters Podigee GmbH, Ritterstraße 2A, 10969 Berlin (nachfolgend "Podigee").

Die Podcasts werden dabei von Podigee geladen oder über Podigee übertragen. Podigee verarbeitet IP-Adressen und Geräteinformationen, um Podcast-Downloads/Wiedergaben zu ermöglichen und statistische Daten, wie z.B. Abrufzahlen zu ermitteln. Diese Daten werden vor der Speicherung in der Datenbank von Podigee anonymisiert oder pseudonymisiert, sofern Sie für die Bereitstellung der Podcasts nicht erforderlich sind. Zu diesem Zweck werden Cookies in Ihrem Browser gespeichert.

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung von Podigee unter https://www.podigee.com/de/about/privacy.

7.4 Rechtliche Grundlagen und internationaler Datentransfer

Beim Besuch unserer Website werden wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies und der Externen Medien bitten, sofern diese Ihre Einwilligung erfordern. Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen auf unserer Website anzupassen. Indem Sie die Schaltfläche "Cookie Einstellungen" anklicken, können Sie wählen, welches Cookie Sie für unsere Website aktivieren und welches Sie deaktivieren möchten.

Darüber hinaus bietet Ihnen Ihr Webbrowser möglicherweise Optionen, mit denen Sie Cookies steuern können. Ausführlichere Informationen darüber, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen in Ihrem Webbrowser deaktivieren oder verwalten können, finden Sie auf den folgenden Seiten (je nachdem, welchen Browser Sie verwenden):

Sie können Ihre Einwilligung zur Zulassung von Cookies jederzeit zurückziehen, Ihre Browsereinstellungen ändern und die bereits auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies löschen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Bitte beachten Sie, dass Sie durch das Löschen oder Ablehnen von Cookies unter Umständen nicht in der Lage sind, die Funktionen der über unsere Website angebotenen Services voll auszuschöpfen.
Nur notwendige Cookies sind für den Betrieb der Webseite erforderlich und werden auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet. Ohne diese Cookies können wir die Webseite und deren Funktion nicht betreiben. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für alle anderen Arten von Cookies ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Bei der Verwendung von externen Medien kann es zu einer Übermittlung in die USA kommen. Die USA ist ein Drittland, das nicht von einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission erfasst wird, und daher kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet. Für die Übertragung in die USA stützen sich Twitter, Google und Flickr auf Standardvertragsklauseln. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Kontaktieren Sie uns dafür einfach unter datenschutz@apb-tutzing.de.

7.5 Löschung der Daten

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.


8. Zoom

Um mit Ihnen im Rahmen von Konferenzen, Meetings oder Tagungen zu kommunizieren, verarbeiten wir unter Verwendung der Software Zoom ihre personenbezogenen Daten.

8.1 Zweck und Beschreibung der Verarbeitung

Die Akademie nutzt die Software Zoom, um Online-Meetings, Telefonkonferenzen, Videokonferenzen und/oder Online-Tagungen durchzuführen (nachfolgend: "Online-Veranstaltung"). Zoom ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA. Die Nutzung von Zoom erfolgt, um auch im digitalen Raum Bildungsveranstaltungen anbieten sowie darüber hinaus die Möglichkeiten von Online-Veranstaltungen auf effiziente Weise nutzen zu können.

Bei der Nutzung von Zoom werden verschiedene Arten Daten verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt dabei auch davon ab, welche Angaben die Nutzer vor bzw. während der Teilnahme an einer Online-Veranstaltung machen. Zu den Benutzerangaben gehören in der Regel Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse, optional Telefonnummer und Profilbild.

Wenn ausnahmsweise Online-Veranstaltungen aufgezeichnet werden sollen, wird dies den Nutzern im Vorwege transparent mitgeteilt und - soweit erforderlich - um eine Zustimmung gebeten. Bei den optionalen Aufzeichnungen werden über eine MP4-Datei alle Video-, Audio- und Präsentationsaufnahmen, über eine M4A-Datei alle Audioaufnahmen und mittels einer Textdatei der veranstaltungsinterne Chat erfasst.

Unter den Online-Veranstaltungs-Metadaten werden von Zoom Teilnehmer-IP-Adressen und Geräte-/Hardware Informationen erfasst. Bei Nutzung der Option "Telefoneinwahl" werden von Zoom Angaben zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, Ländername, Start- und Endzeit erfasst. Ggf. können in diesem Zusammenhang weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts gespeichert werden.

Die Nutzer haben ggf. die Möglichkeit, in einer Online-Veranstaltung die Fragen-, Chat oder Umfragefunktionen zu verwenden. Dabei werden die von ihnen eingegeben Texte verarbeitet, um diese in der Online-Veranstaltung anzuzeigen und ggf. zu protokollieren. Um Videoanzeige und Audio-Wiedergabe zu ermöglichen, werden von Zoom während der Online-Veranstaltung die Daten vom Mikrofon Ihres Endgeräts sowie ggf. der Videokamera des Endgeräts verarbeitet. Sie können die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst über die Zoom-Applikationen abschalten bzw. stummstellen.

8.2 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei der Durchführung von „Online-Meetings" ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, soweit die Meetings im Rahmen von Vertragsbeziehungen durchgeführt werden. Sollte keine vertragliche Beziehung bestehen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die effektive Durchführung von „Online-Meetings". Weitere Hinweise finden Sie bei der Datenschutzerklärung von Zoom unter https://zoom.us/privacy.

8.3 Löschung der Daten

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.


9. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Die Internetseite der Akademie kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Internetseite der Akademie gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, ob andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.


10. Auftragsverarbeiter und Dritte

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze an Dienstleister und andere Dritte weitergeben.

Wir können personenbezogene Daten gegenüber denen von uns beauftragten Dienstleistern offenlegen und diese verpflichten, Dienstleistungen in unserem Namen durchzuführen.

Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte wird vorgenommen, wenn dies zur Abwicklung der mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecke (z.B. Durchführung von Tagungen mit Kooperationspartnern) erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Diese Einwilligung können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

Darüber hinaus geben wir und unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten weiter,

  • wenn wir gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sind,

  • an Strafverfolgungsbehörden oder andere staatliche Stellen, oder

  • wenn wir annehmen, dass eine Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um physische Schäden oder finanzielle Verluste zu verhindern, oder im Zusammenhang mit einer Untersuchung vermuteter oder tatsächlicher betrügerischer oder illegaler Handlungen.


11. Sicherheitsmaßnahmen

Die Akademie trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder Zerstörung, gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und den Servern der Akademie erfolgt unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens, das in der aktuellen Version als sicher gilt. Wenn Ihr Browser SSL unterstützt, wird die Übermittlung von personenbezogenen Daten durch diese Funktion geschützt.

Sollten Sie per E-Mail mit der Akademie in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen auf diesem Weg nicht vollständig gewährleistet wird und die Kenntnisnahme des Inhalts von E-Mails durch Dritte nicht vollständig ausgeschlossen werden kann.


12. Ihre Rechte

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie ein „Betroffener" im Sinne der DSGVO. Ihnen stehen uns gegenüber die folgenden Rechte zu:

Ihnen steht ein Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO) bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Auf Ihre Anfrage hin informieren wir Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Bitte richten Sie die Anfrage an unsere im Impressum angegebene Adresse.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen (Art. 21 DSGVO).

Bitte beachten Sie, dass das Bestehen der vorgenannten Rechte von weiteren rechtlichen Voraussetzungen abhängt.

Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an unsere im Impressum angegebene E-Mail-Adresse.

Sie haben das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können hier entnommen werden.

Soweit in dieser Datenschutzinformation keine gesonderten Fristen für die Löschung angegeben werden, erfolgt eine Löschung gespeicherter personenbezogener Daten, wenn Sie die Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich ist.

Sollten gesetzliche Aufbewahrungs- oder Buchführungspflichten gegen die sofortige Löschung Ihrer Daten sprechen, speichern wir Ihre Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Fristen.