Willkommen

Die Akademie für Politische Bildung in Tutzing fördert die politische Bildung überparteilich und festigt die Prinzipien der freiheitlich-demokratischen Staatsordnung. Ihre Mitarbeiter veranstalten Tagungen direkt am Starnberger See sowie Akademiegespräche und Kongresse in ganz Bayern. In wissenschaftlichen Publikationen stellen wir Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Diskussion. Auch mit dem Akademie-Report und unserem Newsletter informieren wir über unsere Arbeit.

Tutzinger Diskurs

60 Jahre Akademie für Politische Bildung

Kontroverse aktuelle Themen erörtern, aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten und Handlungsempfehlungen für die Politik erarbeiten – das ist der Tutzinger Diskurs. Ziel für und Anspruch an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist es, über den Austausch von Meinungen hinaus das gemeinsame Forschen aus unterschiedlichen Perspektiven zu fördern. Bis Ende 2018 findet der Tutzinger Diskurs "Wege der Integration" statt, bis ins Jahr 2019 hinein läuft der Tutzinger Diskurs "BDiD - Big Data im Diskurs".

Die nächsten Tagungen

05.09.2018 - 07.09.2018
Politische Bildung in Zeiten populistischer Hochkonjunktur
Polarisierung, mediale Echokammern und Fake News als drängende Herausforderungen


06.09.2018 - 07.09.2018
Tutzinger Journalistenakademie: Sichere Recherche im digitalen Zeitalter
Workshop mit Daniel Moßbrucker


06.09.2018 - 06.09.2018
Sicherheit durch Überwachung
Podiumsdiskussion: Wie weit darf der Staat gehen, ohne die Freiheit einzuschränken?


07.09.2018 - 09.09.2018
Zukunft Europas
Der Reformprozess zwischen Ansprcuh und Wirklichkeit


→ Programm & Online-Anmeldung

Twitter

Aktuelle Publikationen

Brüche und Brücken
Unser Jahresschwerpunkt gibt auch Ausgabe 2/2018 des Akademie-Reports ihr Gesicht

Vom Merkel-Bonus zum Merkel-Malus
Die CSU vor der Landtagswahl / Akademie-Kurzanalyse 1/2018 von Ulrich Berls

Galerie

Im Gespräch mit ARD alpha-demokratie

q