Willkommen

Die Akademie für Politische Bildung in Tutzing fördert die politische Bildung überparteilich und festigt die Prinzipien der freiheitlich-demokratischen Staatsordnung. Ihre Mitarbeiter veranstalten Tagungen direkt am Starnberger See sowie Akademiegespräche und Kongresse in ganz Bayern. In wissenschaftlichen Publikationen stellen wir Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Diskussion. Auch mit dem Akademie-Report und unserem Newsletter informieren wir über unsere Arbeit.

Tutzinger Diskurs

60 Jahre Akademie für Politische Bildung

Kontroverse aktuelle Themen erörtern, aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten und Handlungsempfehlungen für die Politik erarbeiten – das ist der Tutzinger Diskurs. Ziel für und Anspruch an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist es, über den Austausch von Meinungen hinaus das gemeinsame Forschen aus unterschiedlichen Perspektiven zu fördern. Bis Ende 2018 findet der Tutzinger Diskurs "Wege der Integration" statt, bis ins Jahr 2019 hinein läuft der Tutzinger Diskurs "BDiD - Big Data im Diskurs".

Die nächsten Tagungen

11.11.2019 - 13.11.2019
Tutzinger Nachwuchsakademie: Populismus und Rechtsextremismus als gesellschaftspolitische Herausforderung


11.11.2019 - 13.11.2019
Diagnose via Skype - Therapie per App?
Wie Digitalisierung unser Gesundheitswesen beeinflusst


13.11.2019 - 15.11.2019
Einwanderung und Zusammenhalt
Solidarität in der Münchner Stadtgesellschaft


15.11.2019 - 17.11.2019
Von der analogen zur hybriden Öffentlichkeit
Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft


→ Programm & Online-Anmeldung

Twitter

Aktuelle Publikationen

Digitalisierung
Der neue Akademie-Report zu den Herausforderungen der digitalen Transformation

Weltmacht im Abseits
Neue Publikation zur US-Außenpolitik unter Trump

Galerie

Akademie

Im Gespräch mit ARD alpha-demokratie