Kulturprogramm

Ausstellungen, Kabarett, Film & Kunst


© Akademie für Politische Bildung Tutzing


KULTUR wird in der Akademie für Politische Bildung Tutzing groß geschrieben. Von der Ausstellung über die Neugestaltung des Tutzinger Bahnhofsareals bis zu feinsinnigen Karikaturen zum Klimawandel, vom bayerischen Musikkabarett bis zur Dauerausstellung der Künstlerinnengemeinschaft GEDOK: die Künstler, die bei uns im Haus Ihr Werk präsentieren, greifen politische Themen auf, die sich in unserem Tagungsprogramm finden und über die auch unsere Gäste diskutieren.

Auf dieser Seite können Sie sich über das kulturelle Angebot an der Akademie für Politische Bildung Tutzing informieren.


Kommende Kulturveranstaltungen

Oktober / 20.10.2017 - 20.10.2017 / Tagung Nr. 42-2-17

Tutzinger Kulturnacht 2017: Musik schafft Heimat

Ein arabisch-bayerischer Abend mit dem Jisr-Ensemble und dem Duo Zweimalig

In Zusammenarbeit mit der Bayerischen Philharmonie

Leitung: Michael Schröder

Sekretariat: Antonia Kreitner, Tel: 08158-256-58

→ Beginn: 19.00 Uhr, keine Anmeldung, Eintritt frei!

Oktober / 25.10.2017 - 01.11.2017 / Tagung Nr. 43-3-17

Philosophie vor Ort

Studienreise nach Kampanien

In Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Institut der Landeshauptstadt München

Leitung: Michael Spieker / Peter Schmidbauer

Sekretariat: Alexandra Tatum-Nickolay, Tel: 08158-256-17

→ Außenveranstaltung in Velia / Italien

November / 18.11.2017 - 18.11.2017 / Tagung Nr. 46-7-17

Film und Gespräch: Heldentod

Der Tunnel und die Lüge

In Zusammenarbeit mit den Deutsch-Deutschen Filmtagen Hof/Plauen

Leitung: Michael Schröder / Steffi Behncke

Sekretariat: Antonia Kreitner, Tel: 08158-256-58

→ Keine Anmeldung erforderlich - der Eintritt ist frei.

November / 19.11.2017 - 19.11.2017 / Tagung Nr. 46-8-17

Film und Gespräch: Heldentod

Der Tunnel und die Lüge

In Zusammenarbeit mit den Deutsch-Deutschen Filmtagen Hof/Plauen

Leitung: Michael Schröder / Jürgen Stader

Sekretariat: Antonia Kreitner, Tel: 08158-256-58

→ Keine Anmeldung erforderlich - der Eintritt ist frei.

Zur Mitarbeiterseite
Dr. Manfred Schwarzmeier
Tel: 08158 / 256-52
E-Mail


q