Europa im Fokus

Akademie-Report 2/2014 im Zeichen der Europawahlen

Akademie-Report / Online seit: 01.04.2014

EU-Kommissare, Europaminister, ein US-Generalkonsul und Chefredakteure diskutieren über die europäische Idee. Außerdem in der Ausgabe 2/2014 des Akademie-Reports: Bayern im demografischen Wandel, Recherchen am rechten Rand, Medienpädagogik im Umbruch und der Erste Weltkrieg.


News zum Thema

Bauen in der Warteschleife

Online-Tagung über den Weg zum Großprojekt

Pressemitteilung, Tutzing, 02.03.2021

Deutschland sucht die Kanzlerkandidaten

Episode 16 unseres Podcasts mit Ursula Münch

Podcast, Tutzing, 24.02.2021

Bauen in der Warteschleife

Online-Tagung über den Weg zum Großprojekt am 12. und 13. März

Einladung, Tutzing, 24.02.2021

Unser neuer Akademie-Philosoph

Simon Faets leitet den Bereich Theoretische und Ethische Grundlagen der Politik

Aus der Akademie, Tutzing, 15.02.2021

Kommunalpolitik in Bayern

Neue Publikation zur Zukunft vor Ort

Publikation, Tutzing, 02.02.2021

APB Tutzing

Weltmacht im Alleingang

Donald Trump und die USA im Nahen und Mittleren Osten

Tagungsbericht, Tutzing, 19.12.2018

10-jähriges Bestehen der Werte-Multiplikatoren: 120 Lehrkräfte haben sich als Experten der Werteerziehung qualifiziert / Konzert von 2schneidig

Frische Akzente, zukunftsträchtige Werte

Werte-Botschafter, eine Staatssekretärin und ein Rapper mit Geschichte(n) in der Akademie

Tagungsbericht, Tutzing, 10.12.2018

Foto © Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

APB Tutzing

Zerreißproben

Europäische Integration, Stabilisierung der Eurozone, Zuwanderung und Integration - Schwerpunkt im Akademie-Report 4/2018

Akademie-Report, Tutzing, 05.12.2018

Die offene Gesellschaft und ihre Gegner / Populismus und Verfall der Diskussionskultur sind verbunden mit dem radikalen Kommunikationswandel der Öffentlichkeit

Die offene Gesellschaft und ihre Gegner

Tutzinger Mediendialog über den radikalen Wandel unserer Kommunikation

Tagungsbericht, Tutzing, 04.12.2018

Foto © APB Tutzing

Tagung in Schweinfurt über Chancen und Probleme der Digitalisierung im Pflegebereich, über Pflegeroboter und Automatisierung, sowie über eine Ethik der Pflege im digitalen Zeitalter.

Die digitalisierte Pflege

Wie die Interaktion zwischen Mensch und Technik einen Berufszweig und die Gesellschaft herausfordert

Tagungsbericht, Schweinfurt, 30.11.2018