Menu

Erste Online-Tagung

Werkstattgespräch mit Simone Zschiegner

Die Coronakrise hat der Akademie für Politische Bildung einen Strich durch das Tagungsprogramm gemacht. Auch wenn aktuell keine Gäste im Haus und die meisten Kollegen im Home Office sind, gibt es genug zu tun: Publikationen, Medienauftritte und die (Um-)Planung unserer Veranstaltungen sind nur einige unserer aktuellen Aufgaben. Woran wir arbeiten, erzählen wir in der Video-Serie "Werkstattgespräch". In dieser Folge spricht Simone Zschiegner, Sekretärin der Direktorin, über die Planung unserer ersten Online-Tagung "Kommunikation gestaltet Politik" am 6. Juni.

Tutzing / Aus der Akademie / Online seit: 04.06.2020

Von: Janina Böttger / Foto: Janina Böttger

YouTube-Video

Viele Tagungen der Akademie sind im März, April, Mai und auch Juni wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. "Wenn doch Tagungen neu hinzukommen, ist es im Moment so, dass wir zu Online-Tagungen übergehen", erklärt Simone Zschiegner. Sie ist Sekretärin der Akademiedirektorin und unterstützt die Tagungsleiterinnen und Tagungsleiter bei der Durchführung.

Am Samstag, 6. Juni, startet Roberta Astolfi mit der Veranstaltung "Kommunikation gestaltet Politik" auf der Videokonferenzplattform Zoom. "Unsere Online-Tagungen sind kostenfrei", sagt Simone Zschiegner. Anders als bei Präsenzveranstaltungen gibt es auch kein Tagungsprogramm mit durchgetakteten Vortrags- und Essenszeiten, sondern nur eine Liste der Referentinnen und Referenten mit ihren Themen. So bleibt besonders viel Zeit für Diskussion und Fragen aus dem Publikum.

Kontakt
Weitere News

Einladung ins praktische Philosophieren
Workshops vermitteln Methoden zum Reflektieren


Desinformation im Wahlkampf
So beeinflussen Fake News die Meinungsbildung


Tutzinger Radiotage: Journalismus in angespannten Zeiten
Der Spagat zwischen Fakten und Emotionen


Barbara Bleisch liest aus ihrem Buch "Mitte des Lebens"
Philosophische Reflexion der "besten Jahre"


Kommunikation in der Krise
Tagung zum demokratischen Diskurs


Filmgespräch am See: Brauchen Filmschaffende Filmfestivals?
Diskussion mit Hans Steinbichler und Matthias Helwig