Planung der Tagung "Reiz des Autoritären"

Werkstattgespräch mit Michael Schröder

Die Coronakrise hat uns einen Strich durch das Tagungsprogramm gemacht. Aber auch wenn aktuell keine Gäste im Haus sind und die meisten Kolleginnen und Kollegen im Home Office arbeiten, gibt es in der Akademie für Politische Bildung genug zu tun: Publikationen, Medienauftritte und natürlich die (Um-)Planung unserer Veranstaltungen sind nur einige unserer aktuellen Aufgaben. Woran wir arbeiten, erzählen wir ab sofort regelmäßig in der Video-Serie "Werkstattgespräch". In dieser Folge spricht Dozent Michael Schröder über die Planung der Tagung "Reiz des Autoritären" im September.


Tutzing / Aus der Akademie / Online seit: 08.04.2020

Von: Beate Winterer / Foto: Beate Winterer

# Demokratie, Politische Bildung, Populismus und Extremismus

YouTube-Video

Die Tagungsplanung an der Akademie für Politische Bildung läuft weiter - auch wenn nicht klar ist, ob die Tagungen, an denen das wissenschaftliche Kollegium aktuell arbeitet aufgrund der Coronakrise in diesem Jahr überhaupt stattfinden können. Im Fall der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung, die unser stellvertretender Akademiedirektorin Michael Schröder plant, ist nicht nur der Termin, sondern auch der Tagungsort in Gefahr: die Georg-von-Vollmar-Akademie in Kochel am See. "Tagungsausfälle heißt eben auch finanzielle Verluste. Wir wissen noch gar nicht, ob die Vollmar-Akademie diese Krise übersteht", sagt Schröder.

Trotz aller Unwägbarkeiten hofft er, die Tagung durchführen zu können. Ihr Thema "Reiz der Autoritären" erfährt durch die weitere Einschränkung demokratischer Rechte in Ungarn gerade wieder neue Aktualität. Vor allem geht es darum, dass die Demokratie in der westlichen Welt nicht von Putschen bedroht ist, sondern von Wahlen.


Weitere News

Orientierung und Verirrung in Social Media

Tagung zu Informationsbeschaffung und Radikalisierung in Bayreuth

Einladung, Bayreuth, 22.09.2022

Wie bekämpfen wir Rassismus und Antisemitismus?

Tagung zu Bedrohungen für die offene Gesellschaft

Einladung, Tutzing, 08.09.2022

Jugendbeteiligung in der Kommune

So gelingt die politische und gesellschaftliche Partizipation vor Ort

Publikation, Tutzing, 04.02.2022

Emotionen in der Politik

Warum wir sie nicht den Populisten überlassen sollten

Tagungsbericht, Tutzing, 11.01.2022

Bürgerbeteiligung in der Demokratie

Podiumsdiskussion über Bürgerräte und Volksentscheide

Tagungsbericht, Tutzing, 13.12.2021