Steffen H. Elsner M.A.

Wiss. Dokumentar / Information Specialist (FH)


Bibliothek & Dokumentation der Akademie für Politische Bildung


Lebenslauf

Geb. 1963 in Bielefeld; Studium der Didaktik der Sozialkunde, der Politikwissenschaft, der Rechtswissenschaft und der Soziologie an den Universitäten München und Passau (Magisterexamen Univ. Passau 1993); Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der TU Dresden (1993-1999), hochschulpolitisches Engagement im Bereich der Interessenvertretung des akademischen Mittelbaus (Konvent und Rat, Institutsvorstand, Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät, Konzil und Senat); postgraduale Fortbildung zum Wissenschaftlichen Dokumentar / Information Specialist am Institut für Information und Dokumentation (IID) an der FH Potsdam (2000-2001); Projektmitarbeiter im Archiv der sozialen Demokratie (AdsD) der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn (2002-2003), seit Januar 2004 Wissenschaftlicher Dokumentar der Akademie für Politische Bildung.

Berufsorientierte Tätigkeiten und Praktika

Universitätsbibliothek Passau (Abteilungen Erwerbung, Katalog, Benutzung, Bibliotheks-EDV); Mummert + Partner Unternehmensberatung in München und Frankfurt a.M. (Knowledge Management, Information + Research); Bayerisches Hauptstaatsarchiv in München (Verzeichnung von Akten, Erstellung von Findbüchern, Bearbeitung von Benutzeranfragen); Bayerischer Landtag (Parlamentsdokumentation, Ausschussdienst, Öffentlichkeitsarbeit); DIZ-München GmbH / Süddeutscher Verlag GmbH (Bilddokumentation, Vertrieb im Bilderdienst); SWR in Baden-Baden (Fernseh-, Hörfunk- und Pressedokumentation); Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Soziologie der Universität Passau (1990-1993).


Publikationen

Monographien

Publikationen der Akademie für Politische Bildung. Gesamtverzeichnis 1957-2010 (Erstellt und bearbeitet mit Thomas Schölderle), Tutzing: Akademie für Politische Bildung 2010, ISBN-13: 978-3-9814111-0-2, 128 Seiten.

»Brain drain!« - Der Abfluss von Wissenskapital als Herausforderung an das innerbetriebliche Wissensmanagement. Der Fall der Unternehmensberatung Mummert + Partner (Reihe: Materialien zur Information und Dokumentation; Bd. 16), Potsdam: Verlag für Berlin-Brandenburg 2002, ISBN-10: 3-935035-17-9, ISBN-13: 978-3-935035-17-0, 94 Seiten.

"Sehr geehrte Frau Abgeordnete!", "Sehr geehrter Herr Abgeordneter!" - Der Bürger- und Wählerservice deutscher Abgeordneter zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Ergebnisse einer experimentellen Fallstudie (mit Karin Algasinger) (Reihe: Beiträge zum Parlamentarismus; Bd. 12), München: Bayerischer Landtag, Landtagsamt 2001, ISBN-10: 3-927924-22-9, ISBN-13: 978-3-927924-22-2, 172 Seiten.

Opposition in der Schweiz: Eine Fallstudie mit theoretischen Folgerungen (Magisterarbeit an der Universität Passau; hektographiertes Manuskript), Passau 1992, 240 Seiten.

Aufsätze und Beiträge in Sammelbänden

Das Leben in der DDR der achtziger Jahre im Spiegel von Eingaben, in: Eberhard Kuhrt / Hannsjörg F. Buck / Gunter Holzweißig (Hg.) im Auftrag des BMI: Gesellschaft und Alltag im SED-Staat. Beiträge zu einer Bestandsaufnahme der DDR-Wirklichkeit in den 80er Jahren (Reihe: Am Ende des realen Sozialismus; Bd. 6), Wiesbaden: VS Verlag (im Erscheinen).

die Kapitel: Chronik der Akademie: Wegmarken und Impressionen aus fünf Jahrzehnten Akademiegeschichte, S. 99-297; Personal der Akademie, S. 299-320; Gremien der Akademie, S. 321-365; Aus dem Tagungsgeschehen der Akademie, S. 367-409; Veröffentlichungen der Akademie, S. 411-438; Schlüsseldokumente zur Akademiegeschichte (Zusammenstellung), S. 439-514; Quellen- und Dokumentenverzeichnis zur Errichtung der Akademie, S. 515-522, in: Heinrich Oberreuter (Hg.) / Steffen H. Elsner (Bearb.): Kristallisationskern politischer Bildung. Zur Geschichte der Akademie 1957 bis 2007. 50 Jahre Akademie für Politische Bildung, München: Olzog 2009.

Dokumentation: Programme der Jubiläumsfeiern und Quellennachweise, in: Heinrich Oberreuter (Hg.): Über die Freiheit. Festvorträge zur Gründung und zu den Jubiläen der Akademie. 50 Jahre Akademie für Politische Bildung, München: Olzog 2008, S. 143-147.

Dokumentation: Die Autoren - biografische Rahmendaten, in: Heinrich Oberreuter (Hg.): Über die Freiheit. Festvorträge zur Gründung und zu den Jubiläen der Akademie. 50 Jahre Akademie für Politische Bildung, München: Olzog 2008, S. 149-153.

Das Petitionswesen: Impulsgeber für mehr direkte Demokratie? (Gutachterliche Stellungnahme), in: Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag (Hg.): Mit Petitionen Politik ändern - Mit Politik das Petitionsrecht ändern. Reader zur Expertenanhörung der Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag am 5. November 2007 in Berlin. AK V BürgerInnenrechte und Demokratie, Berlin 2008, S. 42-47.

"Gewaltmaßregeln per Kabinettsbefehl" - Ein fast vergessener Demokrat: Michael Wilhelm Joseph Behr (1775-1851), in: Reinhard Bockhofer (Hg.): Verachtet, verfolgt, verdrängt. Deutsche Demokraten 1760-1986. Erinnerung anlässlich des Grundgesetztages am 23. Mai 2005. Herausgegeben von der Vereinigung zur Förderung des Petitionsrechts in der Demokratie e.V., Bremen: Donat 2007, S. 35-53.

Daten und Dokumente zur Entstehung der Akademie zusammengestellt und bearbeitet von Steffen H. Elsner, in: Heinrich Oberreuter (Hg.): Kraftzentrum politischer Bildung. Zur Gründungsgeschichte der Akademie. 50 Jahre Akademie für Politische Bildung, München: Olzog 2007, S. 101-160.

Die Autoren, in: Heinrich Oberreuter (Hg.): Politische Bildung im Wandel der Zeit. 50 Jahre Akademie für Politische Bildung, München: Olzog 2007, S. 539-544.

Das Petitionswesen in multifunktionaler Perspektive. Ein Überblick in Stichpunkten und ein Appell, in: Reinhard Bockhofer (Hg.): Demokratie wagen - Petitionsrecht ändern! Bericht zur Tagung der Vereinigung zur Förderung des Petitionsrechts in der Demokratie e.V. 'Mit Petitionen Politik verändern' am 23. Mai 2003 (Grundgesetztag) in der Kunsthalle Bremen, Bremen: Donat 2003, S. 131-138.

Mehr oder weniger Mobilität durch Virtualität? Wissens- und Informationsmanagement über interaktive Netzwerke (Poster), in: Rainer Hammwöhner / Christian Wolff / Christa Womser-Hacker (Hg.): Information und Mobilität. Optimierung und Vermeidung von Mobilität durch Information. Proceedings des 8. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft - ISI 2002 (Reihe: Schriften zur Informationswissenschaft; Bd. 40), Konstanz: UVK 2002, S. 373-376.

Schritte auf dem Wege zur menschengerechten Wissens- und Informationsvermittlung - Der Beitrag von Knowledge Communities, in: Bernd Markscheffel (Hg.): Wege zum Wissen - Die menschengerechte Information. Proceedings des 22. Kolloquiums über Information und Dokumentation, 26.-28.09.2002 in Gotha/Thüringen, Ilmenau: TU Ilmenau, S. 53-71.

»Brain gain statt Brain drain!« - Wissensmanagement durch Knowledge Communities, in: Proceedings der 24. DGI-Online-Tagung 2002 'Content in Context - Perspektiven der Informationsdienstleistung'. Frankfurt am Main, 03. bis 05. Juni 2002, hrsgg. von Ralph Schmidt, Frankfurt a.M.: Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis e.V. [DGI], S. 265-282.

Business Intelligence durch Knowledge Communities, in: Josef Herget (Hg.): Competitive & Business Intelligence. Neue Konzepte, Methoden & Instrumente. Proceedings der 11. Internationalen Fachkonferenz der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und -praxis e.V. [DGI] und der Schweizerischen Vereinigung für Dokumentation [SVD-ASD] (Reihe: Information und Management; Bd. 2), Konstanz / Berlin: Information & Management Consulting [IMAC] 2002, S. 99-115.

Eingaben im Visier des MfS. Eine erste Annäherung zum Thema 'Staatssicherheit und Eingabenwesen' in der ehemaligen DDR, in: Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR in Deutschland. Ein Rückblick auf 50 Jahre, Berlin: Duncker & Humblot 2001, S. 313-354.

Das Petitionswesen als Teil der Symbolvorräte zeitgenössischer Repräsentationsinstitutionen: Der Fall der DDR-Volkskammer, in: Werner J. Patzelt (Hg.): Parlamente und ihre Symbolik. Programm und Beispiele institutioneller Analyse, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 198-216.

»Eingabenwesen« in Schleswig-Holstein - Rechtsgrundlagen, Reform, Organisation und Praxis, in: Reinhard Bockhofer (Hg.): Mit Petitionen Politik verändern. Mit einem Geleitwort von Wolfgang Thierse, Baden-Baden: Nomos 1999, S. 222-246.

Zur praktischen Bedeutung von Eingaben in der DDR, in: Reinhard Bockhofer (Hg.): Mit Petitionen Politik verändern. Mit einem Geleitwort von Wolfgang Thierse, Baden-Baden: Nomos 1999, S. 48-68.

Verbandliche Interessenrepräsentanz beim Deutschen Bundestag auf dem Gebiet der Umweltpolitik - Ein Zwischenbericht, in: Miroslav Farsky (Red.): Umweltschutzpolitik in Deutschland und der Tschechischen Republik Beiträge für das PHARE-Projekt (Acta Universitatis Purkynianae; Bd. 46, Studia Oecologica VI), Ùsti nad Labem: Univerzita J. E. Purkyne 1999, S. 100-130.

Flankierende Stabilisierungsmechanismen diktatorischer Herrschaft: Das Eingabenwesen in der DDR, in: Christoph Boyer / Peter Skyba (Hg.): Repression und Wohlstandsversprechen. Zur Stabilisierung von Parteiherrschaft in der DDR und der CSSR (Reihe: Berichte und Studien, hrsgg. vom Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. an der TU Dresden; Nr. 20), Dresden 1999, S. 75-86.

Die Wirtschaftsordnung der Bundesrepublik Deutschland in den Programmen der politischen Parteien, in: Miroslav Farský / Libor Mesicek (Hg.): K Vybraným otázkám Teorie a Praxe Sociálního Trzního Hospodárství, Ùsti nad Labem: Univerzita J. E. Purkyne 1997, S. 56-83.

Die Grundzüge des Konzepts der 'Sozialen Marktwirtschaft' in der Bundesrepublik Deutschland, in: Miroslav Farský / Libor Mesicek (Hg.): K Vybraným otázkám Teorie a Praxe Sociálního Trzního Hospodárství, Ùsti nad Labem: Univerzita J. E. Purkyne 1997, S. 5-46.

Zur politischen Kultur des vereinigten Deutschlands: Ein 'Modell stabiler Demokratie'? (mit Joachim Amm), in: Ludomir Kocourek / Werner J. Patzelt (Hg.): Politik, Politikwissenschaft, Bildung. Tschechisch-Deutsche Bestandsaufnahmen (Acta Universitatis Purkynianae; Bd. 17, Studia Politologica I.), Ùsti nad Labem: Univerzita J. E. Purkyne 1996, S. 61-83.

Zeitschriftenbeiträge

Das Petitionswesen - Zwischen politischer Teilhabe und Partizipationsplacebo, in: Newsletter Wegweiser Bürgergesellschaft 16/2009 vom 14.08.2009 (14 Seiten).

"Wir waren im wichtigsten Raum Bayerns" - Ergebnisse der Schülerbefragung im Bayerischen Landtag, in: Forum Politikunterricht, Nr. 2/2006, S. 3-8.

Dokumentation einmal andersherum: Zur Rekonstruktion eines historischen Datenbestands / Informationssystems am Beispiel des EDV-Eingabenprojekts des Staatrats der DDR, in: Mitteilungen der Fachgruppe 6: Archivare an Archiven der Parlamente, der politischen Parteien, Stiftungen und Verbände im Verband Deutscher Archivarinnen und Archivare [VdA] e.V., hrsgg. von Günter Buchstab, Nr. 28/2003, S. 101-110.

Interaktives Wissensmanagement durch Knowledge Communities, in: Information - Wissenschaft & Praxis [nfd], 53. Jg., Nr. 5/2002, S. 269-276.

Wenn gut nicht gut genug ist: Knowledge Management in der Unternehmensberatung Mummert + Partner (mit Evelin Löffelad), in: Information - Wissenschaft & Praxis [nfd], 53. Jg., Nr. 2/2002, S. 90-94.

Das Eingabenwesen als Element des Krisenmanagements in der DDR – Einige Überlegungen am Beispiel der "Reiseproblematik" (Vortrag, gehalten auf dem Workshop der ZZF-Projektgruppe 'Führungsgruppen und Apparate des SED-Regimes' zum Thema "Macht- und Funktionseliten der SBZ/DDR in Krisenjahren der deutschen Nachkriegsgeschichte" am 5. Februar 1999 im Zentrum für Zeithistorische Forschung e.V. in Potsdam), in: Zeitschrift des Forschungsverbundes SED-Staat, ZdF Nr. 8/2000, S. 116-125.

Die Praxis der »operativen Arbeitsgruppeneinsätze« der DDR-Volkskammer: Ergebnisse einer retrospektiven Befragung von Abgeordneten, in: Historical Social Research / Historische Sozialforschung [HSR], Vol. 24, No. 4/1999, S. 29-69.

Das »EDV-Eingaben-Projekt« des Staatsrates der DDR: Stationen einer Odyssee, in: Historical Social Research / Historische Sozialforschung [HSR], Vol. 24, No. 2/1999, S. 135-146 sowie - in leicht veränderter Form - ...

Das »EDV-Eingaben-Projekt« des Staatsrates der DDR: Stationen einer Odyssee, in: Bundesarchiv Koblenz (Hg.), Mitteilungen aus dem Bundesarchiv, 7. Jg., Nr. 1/1999, S. 12-19.

Elsner Dokumentation Bilbiothek IT APB Tutzing
Steffen H. Elsner M.A.
Tel: 08158 / 256-64
E-Mail


q