Gute Lebenswissenschaft für das 21. Jahrhundert

Memorandum des Tutzinger Diskurses

Michael Spieker (Hrsg.)


[Einzel- und Kooperationsveröffentlichungen]
[1. Tutzinger Diskurs 2012/2013]
Tutzing 2013, Akademie für Politische Bildung, 143 Seiten
ISBN-13: 978-3-9814111-1-9


Neue Fragen brauchen neue Perspektiven. Unbekannte Herausforderungen brauchen eine genaue Bestimmung. Verschiedene Interessen brauchen einen offenen Austausch. Der Tutzinger Diskurs stellt sich diesen Aufgaben. Daher lud die Akademie für Politische Bildung dazu ein, sich in einem moderierten Diskurs drängenden gesellschaftlichen Fragen zu stellen. In einem mehrmonatigen Prozess wurde ein Team aus jungen Wissenschaftlern und Journalisten kreativ und entwickelte Handlungsempfehlungen. Es wurde über die Grenzen von Disziplinen und Berufssparten hinweg gebildet und dabei von anerkannten Experten begleitet. Dieser erste Tutzinger Diskurs widmete sich mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) der Frage nach den Bedingungen »Guter Wissenschaft«.rn


Alle Publikationen