Gesellschaftlicher Wandel

Wir werden weniger, älter und bunter. Welche Konsequenzen das für unsere Gesellschaft hat, erfahren Sie hier

Wir diskutieren mit Experten über die Frage: Gibt es eine deutsche Identität und wenn ja, was macht sie aus

Deutschland bleibt was?

Identität zwischen Abgrenzung und Anerkennung

Tagungsbericht, Tutzing, 14.03.2017

Sind wir auf dem Weg in eine sozial-ökologische Transformation? Wir diskutieren über strategische Ausrichtungen mit Experten aus unterschiedlichen Disziplinen.

Gesellschaftliche Umbrüche

Auf dem Weg zur sozial-ökologischen Transformation

Tagungsbericht, Tutzing, 08.02.2017

Unsere Demokrtie wird herausgefordert durch Gesellschft, Technik und Politik - der Bundsinnenminister a.D. Gerhart Baum sieht Handlungsbedarf

Akademiegespräch im Landtag

Handlungsbedarf - Die Gestaltung der freiheitlichen Demokratie

Akademie-Gespräch Tagungsbericht, München, 07.12.2016

Im Fokus: Gewalt gegen Polizei und an Schulen

Staat und Autorität

Ein Spannungsfeld im Wandel

Tagungsbericht, Tutzing, 16.11.2016

Ein Interview anlässlich des 80. Geburtstags von Kuratoriumsmitglied Josef Deimer

'Bereitschaft zur Mitwirkung wecken'

Ein Interview zum 80. Geburtstag unseres Kuratoriumsmitglieds Josef Deimer, dem langjährigen Oberbürgermeister von Landshut

Akademie, Landshut, 10.11.2016

Gedanken zur Vergangenheit Deutschlands als Einwanderungsland - Tutzinger Sommerakademie zur Zeitgeschichte zum Thema Migration

Alte Irrtümer - Neue Wahrheiten

Tutzinger Sommerakademie zur Geschichte von Flucht, Vertreibung und Migration

Tagungsbericht, Tutzing, 01.09.2016

In den Blick genommen wird der gesellschaftspolitische Umgang mit dem unverminderten Flüchtlingsstrom

Schaffen wir das?

Wie sich Willkommenskultur und anhaltende Migrationsströme vereinbaren lassen

Tagungsbericht, Tutzing, 30.07.2016

19. Passauer Tetralog mit Sigmund Gottlieb, Michael Lerchenberg, Alois Glück, Werner Patzelt und Heinrich Oberreuter. Das Thema: Substanz und Verfall des politischen Stils

Die Neue Radikalität

Substanz und Verfall des politischen Stils / 19. Passauer Tetralog mit Glück, Gottlieb, Lerchenberg, Patzelt und Oberreuter

Tagungsbericht, Passau, 20.06.2016

Die Politiksimulation führen die Akademie für Politische Bildung und der Bayerische Landtag am 2. und 3. Juni 2016 im Maximilianeum in München durch. 140 Teilnehmer.

Kein Krieg der Generationen

Unser Parlament der Generationen im Landtag / Dominierende Themen: Bildung, Gesundheit und der ÖPNV

Tagungsbericht, München, 03.06.2016

Hans Vorländer im Interview zur Aggression in der Migrationsdebatte sowie zu den deutschlandweiten Vorbehalten gegenüber Flüchtenden und Asylbewerbern. Außerdem macht er Vorschläge für eine konstruktive Diskussion über Flucht, Migration und Integration.

Dialog suchen - das ist Demokratie

Professor Hans Vorländer (TU Dresden) im Interview zur Debatte über Flucht, Asyl und Integration

Nachricht, Tutzing, 06.05.2016

Die Europäische Union als Raum und Ziel von Zuwanderung

Hoffnung Europa

Die Europäische Union als Raum und Ziel von Migration

Tagungsbericht, Tutzing, 02.05.2016

Prof. Dr. Harald Lesch, bekannt als Wissenschafts-Journalist im Bayerischen Fernsehen, im ZDF und auf ARD-alpha, spricht an der Akademie für Politische Bildung über Innovation

Wer kann Innovation?

Akademiegespräch am See mit dem Astrophysiker, Naturphilosoph und Fernsehmoderator Harald Lesch (22. April)

Pressemitteilung, Tutzing, 14.04.2016

Ein konstruktiver Meinungsaustausch und die gemeinsame Suche nach Kompromissen scheint in der Flüchtlingskrise kaum mehr möglich. Woher der Hass kommt, erläutert Professor Hans Vorländer.

Woher kommt der Hass?

"Ausländerfeinde" gegen "Gutmenschen" / Professor Hans Vorländer zur Kontroverse in der Migrationsdebatte

Tagungsbericht, Tutzing, 07.04.2016

an der Akademie für Politische Bildung diskutieren renommierte Fachleute den Einfluss moderner Medien auf das Kommunikationsverhalten und auf das gesellschaftliche Zusammenleben.

Mediatisierte Gesellschaften

Medienkommunikation und Sozialwelten im Wandel

Tagungsbericht, Tutzing, 28.02.2016

Das Phänomen Transparenz diskutiert am Beispiel des Gesundheitswesens

Transparenz

Das Gut der Gesundheit und die Offenlegung von Interessen

Tagungsbericht, Tutzing, 02.02.2016

Wie gehen wir mit unseren Daten um im Spannungsfeld zwischen Kommerz, Kommunikation und Privatsphäre?

Privatsphäre vor dem Aus?

Schutz von und Umgang mit Daten

Tagungsbericht, Tutzing, 01.02.2016

Welche Rolle spielt der Faktor Zeit für Politik und Demokratie?

(Keine) Zeit für Demokratie?

Die politische Willensbildung steht unter Druck - das bestätigen Günther Beckstein, Margarete Bause und Richard Gutjahr

Tagungsbericht, Tutzing, 03.12.2015

Die Tagung möchte einen Beitrag zur Historisierung des Phänomens der Gewalt gegen Kinder leisten.

Zucht und Ordnung

Gewalt gegen Kinder in historischer Perspektive

Tagungsbericht, Tutzing, 20.11.2015

Eine Fortbildungsreihe für Lehrkräfte zum Thema

Flucht, Asyl, Integration

Aktuelle Themen im Unterricht: Eine dreiteilige Fortbildungsreihe für Lehrkräfte

Tagungsbericht, Tutzing, 19.11.2015

Wie können Herausforderungen, die durch demografischen Wandel und eine alternde Gesellschaft entstehen, gelöst werden

Wirtschaftsfaktor Alter

Erwin Huber und Ulrich Walwei zu Herausforderungen und Chancen des demografischen Wandels

Tagungsbericht, Tutzing, 06.11.2015

Das 50. Akademiegespräch im Bayerischen Landtag von März 2015 zum Thema 'Misstrauendes Volk - Unverstandene Politik?' nun als Buch

Das 50. Akademiegespräch nachlesen

Armin Nassehi, Frank Richter und Heinrich Oberreuter diskutierten über die gefährdete Demokratie

Publikation, München/Tutzing, 05.11.2015

Bei der Verfilmung zeitgeschichtlicher Themen verschwimmen die Grenzen zwischen Film und Fiktion.

Verfilmte Zeitgeschichte(n)

Zwischen Realität und Fiktion

Tagungsbericht, Tutzing, 17.09.2015

Analysiert wird nicht nur das Ergebnis der Bundestagswahl 2013, sondern auch die Strategieen der Parteien sowie die Wahlkampfkommunikation

Die neue Offenheit

Wahlverhalten und Regierungsoptionen im Kontext der Bundestagswahl 2013

Publikation, Tutzing, 15.09.2015

Industrie 4.0 verändert maßgeblich die Arbeitswelt.

Industrie 4.0

Gibt es ein gutes Leben in der digitalisierten Welt?

Tagungsbericht, Tutzing, 13.08.2015

Wir fragen wie muss angesichts der aktuellen Herausforderungen eine verantwortliche Asylpolitik aussehen?

Europäisches Asylrecht und Varianz

Harmonisierung oder Schutzlotterie?

Tagungsbericht, Tutzing, 31.07.2015

Lebensbeginn und Lebensende im Fokus der Ethik

Vom Anfang bis zum Schluss

Lebensbeginn und Lebensende im Fokus der Ethik

Tagungsbericht, Tutzing, 06.07.2015

Über die Auswirkungen gesellschaftlicher Veränderungen auf die Justiz diskutierten unter anderem Justizminsiter Bausback, Präsident OLG a.D. Huber und Präsidentin des Bundesgerichtshofs Limpberg.

Justiz im Wandel?

Rechtsstaat in der Bewährung / Mit Winfried Bausback, Dieter Grimm, Bettina Limperg

Akademie-Gespräch Tagungsbericht, Tutzing, 27.06.2015

Führt die stärkere Regionalisierung der EU zu mehr Bürgernähe?

Grenzüberschreitende Räume

Regionale Verflechtung und Zusammenarbeit in Europa

Tagungsbericht, Tutzing, 14.06.2015

Die wachsende Armut stellt die deutsche Politik zunehmend vor sozialpolitische Herausforderungen

Armut in Deutschland

Verbreitung, Wachstum und Auswirkung eines gesamtgesellschaftlichen Phänomens

Tagungsbericht, Tutzing, 17.03.2015

Das 50. Akademiegespräch drehte sich um die Entfremdung zwischen Politik und Bürger

Misstrauendes Volk - Unverstandene Politik?

50. Akademiegespräch im Landtag / Mit Armin Nassehi und Frank Richter

Tagungsbericht Akademie-Gespräch, München, 11.03.2015

Die Akademie für Politische Bildung zeigte in Zusammenarbeit mit der Akademie für Lehrerfortbildung Dillingen eine breite Palette an Perspektiven auf den Themenkomplex Migration, Flucht und Asyl auf.

Grenzenloses Europa

Ursachen und Folgen von Migration, Flucht und Asyl

Tagungsbericht, Tutzing, 06.02.2015

An der Akademie für Politische Bildung Tutzing diskutierten Natascha Kohnen, Markus Blume, Michael Piazolo und Hans-Jürgen Papier über neue Formen der politischen Partizipation und Herausforderungen für die parlamentarische Demokratie.

Politische Partizipation neu gestalten

Herausforderungen für parlamentarische Demokratie / Mit Landtagsabgeordneten Blume, Kohnen und Piazolo

Tagungsbericht, Tutzing, 26.01.2015

Deutschland und Europa sind Ein- und Zuwanderungsgebiet. Die Chancen, Bedrohungen und Herausforderungen diskutieren Europäische Akademie Bayern, Landesverband Bayern der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung und APB Tutzing.

Einwanderungskontinent Europa

Profilierte Wissenschaftler und Politikerinnen wie Rita Süssmuth, Margarete Bause und Barbara Lochbihler diskutieren

Tagungsbericht, Tutzing, 08.12.2014

Interdisziplinäre Kooperationstagung mit der Studienstiftung des deutschen Volkes

Der demografische Wandel

Kooperationstagung der Akademie mit der Studienstiftung des deutschen Volkes

Tagungsbericht, Tutzing, 18.09.2014

Beim Akademiegespräch am See diskutierten die Fernsehdirektorin des BR Bettina Reitz, der Filmemacher Edgar Reitz (Heimat) und der Regisseur Tom Tykwer (Lola rennt).

Internet essen Kino auf?

Keine Angst vor der Zukunft des Films beim Akademiegespräch am See mit Tom Tykwer

Akademie-Gespräch Tagungsbericht, Tutzing, 30.07.2014

Tagung Bilder einer Gesellschaft inklusive Akademiegespräch am See im Rahmen des Fünf-Seen-Filmfestivals mit Regisseuren Tom Tykwer und Edgar Reitz sowie BR-Fernsehdirektorin Bettina Reitz.

Bilder einer Gesellschaft

Wie verorten wir uns selbst? Fragen und Antworten in einer fachübergreifenden Tagung

Tagungsbericht, Tutzing, 29.07.2014

Mittlerweile sind hierzulande alle Jugendliche online, die Geschäftswelt kommt ohne das Internet nicht aus, und auch die Generation 65 plus erobert das sogenannte Neuland. Welche Chance bieten soziale Netzwerke für die politische Beteiligung? Wie kommunizieren Jugendliche und Silver-Surfer?

Generation Facebook

Soziale Netzwerke verändern Politik und Gesellschaft

Tagungsbericht, Bayreuth, 10.05.2014

Integration ist kein absoluter Begriff, sondern kulturell und historisch geprägt. Wer dazugehört und wer dazugehören soll, wird immer neu ausgehandelt.

Integrationskulturen

Zugehörigkeit in der Migrationsgesellschaft

Tagungsbericht, Tutzing, 09.04.2014

Bayerischer Landtag und Akademie für Politische Bildung Tutzing haben für das 48. Akademiegespräch am 25. März 2014 Prof. Dr. Norbert F. Schneider eingeladen, den Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB).

Boomtown München – Ödnis auf dem Land?

Akademiegespräch im Landtag zum demografischen Wandel in Bayern

Akademie-Gespräch Tagungsbericht, München, 25.03.2014

In der Agentur für Arbeit Schweinfurt fanden sich zahlreiche Vertreter des Arbeitslebens zusammen und diskutierten die Wandlungen der Arbeitswelt.

„Schaffen wir Arbeit oder schafft sie uns?“

Linken-Politiker Klaus Ernst zur modernen Arbeitswelt

Tagungsbericht, Schweinfurt, 16.11.2013

In einer Zusammenschau von Fallstudien zu europäischen und außereuropäischen Gesellschaften bietet dieser Band Material, Analysen und Hinweise zur Frage „Was hält Gesellschaften zusammen?“.

Was hält Gesellschaften zusammen?

Ein internationaler Vergleich von Stefan Köppl

Publikation, 06.06.2013

Eine Tagung zur Einordnung von Antisemitismus in den historischen und aktuellen Kontext.

Antisemitismus in Deutschland

Klassisches Forschungsfeld im europäischen Vergleich

Tagungsbericht, Tutzing, 26.05.2013

Fachtagung zur Rolle der Bundeswehr in Politik und Gesellschaft

Armee im Abseits

Afghanistan, Horn von Afrika, Libanon, Kosovo – aber wo ist die Bundeswehr hierzulande?

Tagungsbericht, Tutzing, 29.01.2013

Unsere Kooperation mit der Petra-Kelly-Stiftung gab einen Überblick über die aktuelle Entwicklung.

Energiewende: Akzeptanz und Widerstand

Neue Protestkultur und alternative Konzepte

Tagungsbericht, Tutzing, 09.12.2012

In der Tagung wurden die Sicht der Vereine auf Probleme mit Fans analysiert und politische Antworten auf Gewaltausbrüche bei Fußballspielen diskutiert.

Fußball und Gewalt

Polizei, Innenminister, Fanbeauftragte und Sportjournalisten diskutieren

Tagungsbericht, Tutzing, 30.11.2012

Das Internet hat Politik und Medien revolutioniert. Dies alles bringt radikale Veränderungen: für den Journalismus, die politische Kommunikation zwischen Staat und Gesellschaft, die Parteien und die Beteiligung am politischen Prozess. Wissenschaftler und Journalisten analysieren diesen Wandel.

Die Web-Revolution

Wie das Internet Politik und Medien verändert

Publikation, 10.08.2012

Die Digitalisierung bringt radikale Veränderungen mit sich: für die politische Kommunikation zwischen Staat und Gesellschaft, die Parteien, die Beteiligung am politischen Prozess und den Journalismus.

Online wird die analoge Welt nicht gerettet

Digitalisierung der Politik – Politisierung des Digitalen

Tagungsbericht, Tutzing, 08.07.2012

Die Tagung griff die Frage nach bürgerlicher Teilhabe an politischen Entscheidungen auf. Zwei wichtige Fallbeispiele.

Bürger begehren

Stuttgart 21 und Dritte Startbahn am Münchner Flughafen

Tagungsbericht, Tutzing, 02.07.2012

Die Tagung griff die Frage nach bürgerlicher Teilhabe an politischen Entscheidungen auf. Hier der Bericht aus Sicht der Wissenschaft.

Bürger begehren

Technologische Innovationen als gesellschaftliche Herausforderung

Tagungsbericht, Tutzing, 02.07.2012

Bei unserer Tagung Entgrenzungen in der Arbeitswelt diskutierten Volkswirte, Soziologen und Arbeitsrechtler mit Politikern, Berufsberatern und Betriebsräten.

Flexibel bis zum Ende (II)

Wissenschaft zur entgrenzten Arbeitswelt

Tagungsbericht, Tutzing, 02.04.2012

Bei unserer Tagung Entgrenzungen in der Arbeitswelt diskutierten Volkswirte, Soziologen und Arbeitsrechtler mit Politikern, Berufsberatern und Betriebsräten.

Flexibel bis zum Ende?

Entgrenzungen in der Arbeitswelt

Tagungsbericht, Tutzing, 02.04.2012

Bei einer Tagung in Regensburg diskutierten Wissenschaftler und Politiker, wie und ob der Gegensatz zwischen realpolitischen Zwängen und ethischen Grundsätzen zu überbrücken ist.

Sagt doch, was Ihr denkt

Tagung: Ethik in der Politik

Tagungsbericht, Regensburg, 19.11.2011

An paradigmatischen Beispielen der Verfassungsinterpretation über den Menschenwürdegrundsatz, das Problemfeld Freiheit und Sicherheit sowie besonders kulturgeprägte verfassungsrechtliche Institutionen wird die Leistungsfähigkeit des Grundgesetzes als zeitgemäße normative Ressource untersucht.

Verfassungsinterpretationen

Grundgesetz und gesellschaftlicher Wandel

Publikation, 10.09.2011

Rechtsextreme Gruppierungen fassen auf ihrem Feldzug für national befreite Gebiete auch in Bayern Fuß.

Die neue Bürgerlichkeit

Tagung „Herausforderung Rechtsextremismus“

Tagungsbericht, Tutzing, 04.12.2010

q