Demokratie im Gespräch: KI im Bildungssystem - Internationale Trends

31.01.2023 - 31.01.2023 / Tagung Nr. 5-6-23


In Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und dem Bayerischen Volkshochschulverband e.V.

Leitung: Gero Kellermann / Maximilian Nominacher / Ruth Jachertz

Sekretariat: Iryna Bielefeld, Tel: 08158-256-53

→ Hybrid-Veranstaltung

Anmeldung nur über die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit


Der breitflächige Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) stellt die nationalen Bildungssysteme weltweit vor große Herausforderungen. Dies betrifft sowohl die Thematisierung der Funktionsweise von Verfahren des Maschinellen Lernens im Curriculum als auch den praktischen Einsatz von KI-basierten Lernwerkzeugen im Unterricht. So verspricht beispielsweise der Einsatz von sogenannten intelligenten Tutoringsystemen individualisiertere Rückmeldungen an Schülerinnen und Schüler. Im Webtalk möchten wir gemeinsam mit unseren Gästen einen Blick darauf werfen, welche Rolle KI in den Bildungssystemen anderer Länder spielt und was Deutschland von diesen Beispielen lernen kann. Es würde uns freuen, wenn Sie bei dieser Hybridausgabe der Reihe „Demokratie im Gespräch“ mit dabei wären.


PDF-Programm