Tutzinger Schülerforum: Leben in der Diktatur

Zur Geschichte des Nationalsozialismus

28.01.2019 - 30.01.2019 / Tagung Nr. 5-4-19*


Leitung: Michael Mayer

Sekretariat: Viktoria Aratsch, Tel: 08158-256-53

* Fester Teilnehmerkreis. Zusätzliche Anmeldungen nur nach Rücksprache mit dem Tagungssekretariat.


Langsam sterben auch die letzten Zeitzeugen, die den Nationalsozialismus noch als Erwachsene erlebt haben. Doch obwohl wir immer weniger direkt mit Menschen sprechen können, die die nationalsozialistische Diktatur erlebt haben, hat man den Eindruck, als nehme das Interesse an dieser Zeit keineswegs ab. Dies soll Anlass sein, sich an der Akademie für Politische Bildung, Tutzing, intensiv mit dem Leben in der Diktatur zu beschäftigen. Dabei stellen wir nicht nur die Frage nach bestimmten Einzelaspekten wie dem Aufstieg der NSDAP, der nationalsozialistischen Ideologie oder dem Alltag in der Diktatur. Zudem soll auch anhand des Problems des aktuellen Rechtsextremismus die Frage gestellt werden, in welcher Weise die NS-Vergangenheit heute verzerrt und instrumentalisiert wird. Seien Sie herzlich nach Tutzing geladen.


PDF-Programm

q
/>