Gesellschaftliche Umbrüche

Auf dem Weg zur sozial-ökologischen Transformation?

02.02.2017 - 03.02.2017 / Tagung Nr. 5-2-17


In Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz in Bayern, dem Gesprächskreis "Die Transformateure - Akteure der Großen Transformation", der IG Metall Bayern und dem Umweltbundesamt

Leitung: Wolfgang Quaisser / Andrea Fehrmann / Martin Held / Mattias Kiefer / Richard Mergner / Kora Kristof

Sekretariat: Antonia Kreitner, Tel: 08158-256-58


Wir leben in einer Umbruchzeit. Das Empfinden von krisenhaften Entwicklungen ist trotz einer guten konjunkturellen Entwicklung in Deutschland stark und weit verbreitet. Dazu stellen sich die Fragen: Was passiert eigentlich? Wie schnell kann und soll es mit den Umbrüchen gehen? Wie tiefgreifend sind sie? Dies betrifft sehr unterschiedliche Ebenen, Bereiche und Regionen. Einerseits befassen wir uns mit den Umbrüchen in China als einem Land, dessen Entwicklung weltweit Rückwirkungen hat. Andererseits beschäftigen wir uns mit dem Klimawandel, dessen Auswirkungen bereits heute erste Signale aussenden, dass ein Weiter-So (BAU: Business-as-usual) gefährlich und kostspielig ist. Vertiefend werden die Entwicklungen, Blockaden und Umbrüche in der Energie- und in der Mobilitätswende diskutiert. Sind wir bereits auf einem guten Weg, die anstehende sozial-ökologische Transformation gerecht und verträglich zu gestalten? Oder verlaufen die vorherrschenden Entwicklungen eher krisenhaft, da Reformmaßnahmen nur halbherzig erfolgen, die Herausforderungen nicht wirklich angegangen und die Potenziale, die die Umbrüche zugleich bieten, nicht produktiv genutzt werden? Wir laden herzlich Vertreter/innen von Gewerkschaften, aus Betriebsräten, von Natur- und Umweltschutzverbänden sowie alle, die sich für eine sozial-ökologische Transformation engagieren, zur Tutzinger Transformations Tagung ein. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Vordenker/innen aus diesen Bereichen, um strategische Ausrichtungen sowie konkrete nächste Schritte für die kommenden Jahre zu diskutieren.


PDF-Programm

Online-Anmeldung

q
/>