Akademie am Abend: Hospitalität, Solidarität, Dialogizität. Globale Formen sozialer Beziehung im Kontext von Migration und Flucht

09.12.2021 - 09.12.2021 / Tagung Nr. 49-8-21


Leitung: Kinza Khan

Sekretariat: Antonia Kreitner, Tel: 08158-256-58

→ Online-Veranstaltung!


Migration und Flucht gehören zu den grundlegenden Dynamiken der aktuellen Weltgesellschaft. Unter den Bedingungen der Globalisierung stellt sich in diesem Kontext die Herausforderung, über neue Formen sozialer Beziehungen nachzudenken, die das Leben von Menschen schützen, anstatt es aufs Spiel zu setzen. Angesichts der Gefährdung und Ausschließung von Geflüchteten im Rahmen aktueller Grenzregime gilt es, Strukturen und Praktiken globaler Relationalität zu stärken, durch die wir mit denen verbunden sind, die scheinbar nicht zu uns gehören oder ihre Staatsbürgerschaft verloren haben. In der Forschung werden dabei gegenwärtig die normativen Konzepte der Gastfreundschaft, der Solidarität und der Dialogizität als ethische und politische Formen globaler Relatio­nalität diskutiert. Der Vortrag will diese Debatten aufnehmen und mit Blick auf aktuelle Phänomene der Migration und Flucht reflektieren.


PDF-Programm

Online-Anmeldung