Privatsphäre vor dem Aus?

Schutz von und Umgang mit Daten

27.01.2016 - 28.01.2016 / Tagung Nr. 4-2-16


Leitung: Wolfgang Quaisser / Ute Mowitz-Rudolph / Eva Traupe

Sekretariat: Alexandra Tatum-Nickolay, Tel: 08158-256-17


In der digitalisierten Welt gibt es eine neue Währung, das sind unsere Daten. Spart man sich mit der Preisgabe seiner persönlichen Daten bares Geld? Versicherungsrabatte für eine gesunde Lebensführung ebenso wie für achtsames Autofahren stehen im Raum. Sind dies sinnvolle Anreize oder bedeuten sie den Ausverkauf unserer Privatsphäre? Wir möchten auf unserer Tagung den Umgang mit Daten in möglichst vielen, unterschiedlichen Facetten beleuchten. Die staatliche Überwachung wird dabei ebenso Thema sein wie der Identitätsdiebstahl im Internet. Die Arbeit der Datenschutzaufsichtsbehörde wird thematisiert sowie der Umgang mit Daten im Spannungsfeld zwischen Privatsphäre, Kommunikation und Kommerz. In der digitalisierten Welt gibt es eine neue Währung, das sind unsere Daten. Spart man sich mit der Preisgabe seiner persönlichen Daten bares Geld? Versicherungsrabatte für eine gesunde Lebensführung ebenso wie für achtsames Autofahren stehen im Raum. Sind dies sinnvolle Anreize oder bedeuten sie den Ausverkauf unserer Privatsphäre?


PDF-Programm

q
/>