Kultur- und Kreativwirtschaft

Unterschätzter Wirtschaftsfaktor mit gesellschaftlicher Wirkung

14.09.2021 - 14.09.2021 / Tagung Nr. 37-3-21


In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung im Landkreis Starnberg mbH

Leitung: Ursula Münch / Gero Kellermann / Andrea Tewes / Annette von Nordeck

Sekretariat: Simone Zschiegner, Tel: 08158-256-47


Wo viele Kreative wohnen und arbeiten, da ist die Lebensqualität höher. Menschen leben gerne dort, wo kulturelle Angebote vorhanden sind. Kreative schaffen Begegnungsräume für die Bevölkerung (Konzerte, Kino etc.) und senden wichtige gesellschaftliche Impulse aus. Oftmals wird unterschätzt, dass die innovative Kultur- und Kreativwirtschaft auch ein Motor für eine positive wirtschaftliche Entwicklung ist. Neben den öffentlichen Kultureinrichtungen spielt die Kultur- und Kreativwirtschaft eine erhebliche Rolle für das kulturelle Erscheinungsbild von Städten und Gemeinden. Aufgrund ihrer Kleinteiligkeit und Heterogenität ist jedoch oftmals nicht klar, mit wem man es da überhaupt zu tun hat. In der Veranstaltung wollen wir den besonderen Charakter der Kultur- und Kreativwirtschaft herausarbeiten und anhand von Beispielen erörtern, welche Potenziale diese Branche für die Entwicklung von Kommunen hat.


PDF-Programm

Online-Anmeldung