Tutzinger Journalistenakademie: Hörbar glaubwürdig

13. Tutzinger Radiotage

10.09.2017 - 12.09.2017 / Tagung Nr. 36-3-17


Leitung: Michael Schröder

Sekretariat: Alexandra Tatum-Nickolay, Tel: 08158-256-17

Pressemitteilung


In der multimedialen Unterhaltungs- und Informationsflut verblassen immer weiter die Grenzen zwischen den Mediengattungen. Nach dem Motto: „Wir müssen überall sein, wo die Hörer sind“, mischen auch die Radiosender längst kräftig auf den neuen Plattformen mit, die durch Social Media und das Internet entstanden sind. Dagegen blieben Angriffe auf die Wort- und Audiokompetenz des Radios bisher überschaubar. Das ändert sich gerade. Radiomacher dürfen die neue Audiokonkurrenz nicht unterschätzen! Musikstreamingdienste experimentieren plötzlich mit Wortformaten, neue Podcastfirmen entstehen, Facebook bietet nun auch Live Audio an und traditionelle Printmedien drängen mit erheblichem finanziellen Engagement und eigenen Teams in den Audiomarkt. Sie alle buhlen um die Gunst der Ohren potentieller Radiohörer. Nicht nur zum Nebenbeihören, sondern mit Einschaltimpuls.


PDF-Programm

q
/>