Tutzinger Sommerakademie: "If they're happy - I'm in favor of it.

Die transatlantischen Beziehungen unter Präsident Trump

03.08.2017 - 05.08.2017 / Tagung Nr. 31-3-17


Leitung: Anja Opitz

Sekretariat: Alexandra Tatum-Nickolay, Tel: 08158-256-17

Die Tagung ist ausgebucht, eine Teilnahme ist nur noch ohne Übernachtung möglich


Im Frühjahr dieses Jahres absolvierte der US-amerikanische Präsident Donald Trump seine erste Auslandsreise. Insbesondere seine Rede im neuen NATO-Hauptquartier und das Ausbleiben eines Bekenntnisses zur Beistandsgarantie werden zu einem Sinnbild für seine Haltung gegenüber der transatlantischen Partnerschaft: 'Der hat uns einfach den Stinkefinger gezeigt' lautete die Bewertung seines Auftritts durch diplomatische NATO-Kreise. Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte daraufhin selbstbewusst die künftige Richtung für die EU auf: Es sei an der Zeit, dass die Europäer ihr Schicksal nun 'wirklich in die eigene Hand nehmen müssen.' Und dies trifft freilich nicht nur auf die Außen- und Sicherheitspolitik der EU zu.


PDF-Programm

Online-Anmeldung

q
/>