(Mehr) Zeit für politische Bildung

Anregungen für W- und P-Seminare mit Leitfach Sozialkunde

04.07.2016 - 06.07.2016 / Tagung Nr. 27-4-16


Leitung: Barbara Weishaupt

Sekretariat: Antonia Kreitner, Tel: 08158-256-58

→ Die Tagung richtet sich an Gymansiallehrkräfte mit Fakultas Sozialkunde und/oder Geschichte.


Die gymnasiale Oberstufe bietet große Chancen für die politische Bildung. In W- und P-Seminaren kön­nen politische Themen mit interessierten Schülerin­nen und Schülern in zwei Stunden pro Woche über eineinhalb Jahre hinweg intensiv bearbeitet werden. Die Freiheit der Seminare, für die es keinen Lehrplan und praktisch keine inhaltlichen Einschränkungen gibt, eröffnet Sozialkundelehrkräften die Möglichkeit, kreative Methoden und für Jugendliche relevante In­halte zu wählen. Allerdings ist diese Freiheit auch mit sehr viel Arbeit verbunden. Um Ihnen diese Arbeit zu erleichtern laden wir Sie herzlich zu dieser Fortbil­dung an den Starnberger See ein. Wir stellen Ihnen generelle Ideen zu Methoden und Themen, aber auch ganz konkrete Best Practice-Beispiele vor und geben Ihnen die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen und ein eigenes Semi­narangebot zu erarbeiten.


PDF-Programm

q