Die Welt vor neuen internationalen Herausforderungen

13.01.2022 - 14.01.2022 / Tagung Nr. 2-1-22


In Kooperation mit dem Bayerischen Bauernverband

Leitung: Saskia Hieber / Waltraud Wiedemann

Sekretariat: Antonia Kreitner, Tel: 08158-256-58

→ Die Veranstaltung findet online statt!


Die Landwirtschaft steht vor transnationalen und regionalen Herausforderungen, die weit über agrarökonomische und sozialpolitische Dimensionen hinausgehen. Landwirtschaft ist eine lokale, regionale, europapolitische und internationale Aufgabe. Die Vereinigung der landwirtschaftlichen Auslandspraktikanten e. V. fördert internationale Erfahrungen: „Auslandspraktika eröffnen neue berufliche Perspektiven und stärken die eigenen Kompetenzen“. Ernährungssicherheit, „Food Security“, ist auf allen Ebenen ein Thema für regionale und internationale Institutionen. In unserer diesjährigen Veranstaltung, die pandemie-bedingt „online“ stattfindet, widmen wir uns grundlegenden europa- und ernährungspolitischen Fragestellungen. Brexit und Nordirland sind für alle Wirtschaftsakteure Irlands und des Vereinigten Königreichs mehr als ein bürokratisches Problem. Nordirland ist Europas vergessener Bürgerkrieg. Das Thema Ernährung und Landwirtschaft berührt das Grundverständnis tragender Säulen und Bewahrer demokratischer Normen.


PDF-Programm