Methodik und Didaktik des Sozialkundeunterrichts am Gymnasium: Big Data - Die neue Macht?

Fortbildung für Seminarlehrkräfte mit der Akademie Dillingen

06.04.2016 - 08.04.2016 / Tagung Nr. 14-3-16*


Leitung: Michael Schröder / Sabine Wintermantel / Wolf Weigand

Sekretariat: Alexandra Tatum-Nickolay, Tel: 08158-256-17

Anmeldung über die Akademie Dillingen

* Fester Teilnehmerkreis. Zusätzliche Anmeldungen nur nach Rücksprache mit dem Tagungssekretariat.


Neben Fragen der Umsetzung des neuen Lehrplans sowie praktischen Problemen der Seminararbeit steht dieses Mal `Big Data´ als aktueller Themenschwerpunkt im Zentrum der alljährlichen Fortbildung für Seminarlehrkräfte. Big Data verändert Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Medien. Das Internet stellt Daten aus aller Welt und zu jedem Thema bereit. Gleichzeitig sammelt und speichert es Nutzerdaten und wertet sie aus. Geräte, Maschinen und Fahrzeuge werden vernetzt und tauschen Daten aus (`Internet der Ding´). Daten sind zur Währung des 21. Jahrhunderts geworden. Die Macht über diese Daten konzentriert sich bei wenigen multinationalen Konzernen. Bürger müssen dafür sorgen, dass der Primat der Politik erhalten bleibt und nicht durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Google, Apple und Facebook ersetzt wird.Neben Fragen der Umsetzung des neuen Lehrplans sowie praktischen Problemen der Seminararbeit steht dieses Mal `Big Data´ als aktueller Themenschwerpunkt im Zentrum der alljährlichen Fortbildung für Seminarlehrkräfte.


PDF-Programm

q
/>