Aktuelle Fragen der Wirtschafts- und Sozialpolitik

18.03.2019 - 22.03.2019 / Tagung Nr. 12-1-19*


Lehrkräftefortbildung in Kooperation mit der ALP Dillingen

Leitung: Wolfgang Quaisser / Johannes Bronnhuber

Sekretariat: Viktoria Aratsch, Tel: 08158-256-53

Anmeldung über die ALP Dillingen

* Fester Teilnehmerkreis. Zusätzliche Anmeldungen nur nach Rücksprache mit dem Tagungssekretariat.


Das Wachstum der deutschen Volkswirtschaft schwächt sich ab, doch weist die Arbeitslosigkeit das niedrigste Niveau seit der Wiedervereinigung auf. Die Soziale Marktwirtschaft Deutschlands steht vor strukturellen Veränderungen, die sich u.a. aus der Globalisierung, der Digitalisierung und dem Klimawandel ergeben. Die internationale Migration, die US-amerikanische Kritik an den Welthandelsabkommen und die offene Zukunft der EU stellen weitere Unsicherheiten dar. Vor welchen Problemen steht der Arbeitsmarkt in Deutschland? Was treibt den industriellen Strukturwandel an und wo liegen die Stärken der deutschen Wirtschaft? Wird der Euro überleben? Welche Rolle wird Asien, insbesondere China, in einer neuen Phase der Globalisierung spielen? Wie ist es um die ökonomische Bildung in Deutschland bestellt und wie könnte sie verbessert werden? Welche Erkenntnisse können wir aus der Verhaltensökonomie ziehen?


PDF-Programm