Endspurt auf dem Dach

Nächste Etappe der energetischen Sanierung unseres Gästehauses

Endspurt bei der Sanierung unseres Gästehauses: Noch vor Weihnachten werden das Flachdach begrünt, die letzten Fassadenplatten montiert und das Gerüst an allen Seiten abgebaut. Im neuen Jahr erhalten die Ost- und die Westseite des Gebäudes dann Balkone und die Seeseite einen Fluchttreppenturm. Im Frühling soll das Projekt abgeschlossen sein.


Tutzing / Aus der Akademie / Online seit: 05.12.2020

Von: Franziska Pohlmann / Foto: Franziska Pohlmann

Gästehaussanierung

Flickr-Galerie © Akademie für Politische Bildung Tutzing. Bitte klicken Sie auf das Foto, falls die Galerie nicht lädt. Sie werden zu Flickr weitergeleitet.

Das Dach unseres Gästehauses gleicht gerade einer Tartanbahn. Das rote Granulat regt das Wachstum von Pflanzen an, die die Fläche noch vor Weihnachten begrünen sollen. Diese Pflanzen bieten Nahrung und Lebensraum für Insekten, was auch den Bienen in unserem Akademiepark zugute kommt. Inzwischen ist die Dachfläche durch ein neues Geländer gesichert und wenn weiterhin alles nach Plan läuft, verschwindet das Gerüst an den Seiten des Gebäudes schon Mitte Dezember.

Die Bauarbeiten an dem 1974 errichteten Gästehaus laufen bisher gut. Die Sanierung der 60 Gästezimmer ist seit Anfang November - früher als geplant - abgeschlossen. In allen Räumen haben die Handwerker Fenster und Heizungen getauscht. Aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie durften dort aber noch keine Tagungsgäste übernachten.

Gerade werkeln die Bauarbeiter an der Fassade. "Es muss noch einiges gemacht werden, bevor es zu kalt wird", sagt unser Hausmeister Michael Wrase. Das Gästehaus hat anthrazitfarbene Außenjalousien bekommen, die elektrisch steuerbar sind. Sobald alle Funkschalter installiert sind, ist die Sanierung der Fenster abgeschlossen. Parallel montieren die Handwerker die restlichen Fassadenplatten. Die Ost- und die Westseite des Gästehauses erhalten nach den Feiertagen Balkone und an der Seeseite entsteht ein Fluchttreppenturm. Im Frühjahr 2021 ist die Sanierung abgeschlossen.


Weitere News

Wladyslaw Bartoszewski und Bayern

Online-Veranstaltung über Polens verstorbenen Außenminister

Einladung, Tutzing, 14.04.2021

Missbrauchte Heimat

Online-Tagung zur Volkskultur im Nationalsozialismus

Einladung, Tutzing, 09.04.2021

Ukraine und Belarus

Online-Tagung über regionale Konflikte

Pressemitteilung, Tutzing, 09.04.2021

Regionale Konflikte in der Ukraine und Belarus

Online-Tagung zur internationalen Politik am 16. April

Einladung, Tutzing, 08.04.2021

Wladyslaw Bartoszewski und virtuelle Welten

Unsere Ausstellungen sind wieder geöffnet

Kultur, Tutzing, 08.04.2021