Donald Trump vs. Joe Biden

Episode 13 unseres Podcasts mit Ursula Münch

Die US-Präsidentschaftswahl war selten so spannend wie in diesem Jahr. Präsident Donald Trump und sein Herausforderer Joe Biden liegen in den Umfragen nah beieinander. Wenige Swing States könnten die Wahl entscheiden. Dass es in der Wahlnacht einen klaren Sieger gibt, gilt als unwahrscheinlich - auch wegen der vielen Briefwähler. Warum sich Trump seit Wochen auf diese Gruppe einschießt und wieso er bei den Evangelikalen so beliebt ist, erklärt Akademiedirektorin Ursula Münch. Außerdem blickt sie zurück auf die Skandal-Wahlen von 1876 und 2000 und spricht über mögliche Szenarien für den Ausgang der aktuellen Wahl: von einer richterlichen Entscheidung am Supreme Court bis zu gewaltsamen Protesten auf den Straßen.


Tutzing / Podcast / Online seit: 23.10.2020

Von: Beate Winterer / Foto: APB Tutzing

# USA

Podcast




News zum Thema

Ewige Kriege

Kostenlose Online-Tagung zu den USA nach 9/11 am 20. und 21. November

Einladung, Tutzing, 06.11.2020

Afroamerikaner und Latinos an der Wahlurne

Episode 14 unseres Podcasts mit Michael Mayer

Podcast, Tutzing, 27.10.2020

Die USA und die NATO-Osterweiterung

Verrat an Russland?

Tagungsbericht, München, 12.03.2020

Weltmacht im Abseits

Neue Publikation zur US-Außenpolitik unter Trump

Publikation, Tutzing, 23.07.2019