Corona-Cabarett mit Holger Paetz

Kulturveranstaltung am 11. September

Die Coronakrise verlangt uns allen viel ab - gerade auch Künstlerinnen und Kulturschaffenden. Der Münchner Kabarettist Holger Paetz lässt sich davon nicht unterkriegen und macht die Not zur Tugend, also die Pandemie zum Thema. Am 11. September kommt er mit seinem Corona-Cabarett in die Akademie für Politische Bildung nach Tutzing.


Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 31.08.2020

Von: Beate Winterer / Foto: Erik Dreyer/erikdreyer.de

Programm: Kultur: Corona-Cabarett mit Holger Paetz

Wirecard-Skandal, die Bedürfnisse von Bikern am Wochenende und das Klima gibt es ja auch noch. Manchmal ist man direkt froh um ein paar andere Probleme in der Welt. Aber Corona lässt uns nicht los. Die vielen doppelten Wege beim Einkaufen, weil die Maske schon wieder im Auto oder - noch lästiger - zu Hause im Flur liegt. Das ewige Schlange stehen egal wo. Und dann das mulmige Gefühl beim Start in den Sommerurlaub, wenn die Gedanken um die Quarantäne nach der Rückkehr kreisen. Stoff für Kabarettisten bietet die Pandemie genug.

Deshalb sitzt Holger Paetz gerade wieder viel am Schreibtisch und kommt im September mit seinem Corona-Cabarett an die Akademie für Politische Bildung. Der Münchner Kabarettist war von 1999 bis 2009 Hauptautor des Singspiels beim Starkbieranstich am Nockherberg und dort auch Darsteller des FDP-Politikers Guido Westerwelle. Er gehörte der Lach- und Schießgesellschaft an und wurde 2018 in die süddeutsche Literatenvereinigung Münchner Turmschreiber aufgenommen.

Alle Infos zum Corona-Cabarett mit Holger Paetz

Wir laden Sie am Freitag, 11. September, um 18.30 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) zum Corona-Cabarett mit Holger Paetz in die Akademie für Politische Bildung am Starnberger See ein, und bitten Sie, die Veranstaltung anzukündigen. Das Programm für den Abend finden Sie hier. Redaktionen erhalten jeweils ein Ticket für Journalisten und eines für Fotografen und wenden sich zur Anmeldung bitte bis Freitag, 4. September, an unser Pressereferat (Tel. 08158/256-86, b.winterer@apb-tutzing.de).


Weitere News

Rund 60 Tagungen von Juli bis Dezember

Akademie für Politische Bildung stellt neues Programm vor

Pressemitteilung, Tutzing, 18.05.2021

Über 60 Tagungen von Juli bis Dezember

Unser neues Programm ist online

Aus der Akademie, Tutzing, 17.05.2021

Wie gelingt gute Wissenschaftskommunikation?

Online-Tagung zu Forschung und Öffentlichkeit

Pressemitteilung, Tutzing, 10.05.2021

Klicks vor Qualität?

Online-Tagung zu Medien und Digitalisierung

Einladung, Tutzing, 07.05.2021

Klicks vor Qualität?

Online-Tagung zu Medien im digitalen Zeitalter

Pressemitteilung, Tutzing, 07.05.2021