Globale Gesundheitssicherheit & COVID-19

Akademievortrag am See - im Netz von Anja Opitz

Corona hat es gezeigt: Prävention ist notwendig, um nicht von einer Pandemie überrollt zu werden. Doch dazu muss die Funktionslogik von Pandemien verstanden werden. Diese erklärt Anja Opitz im Rahmen der Vortragsreihe "Akademievorträge am See - im Netz". Um globale Gesundheitssicherheit zu schaffen, ist der Fokus auf Krankheiten zu eng, denn Klimaveränderung und Globalisierung spielen ebenfalls eine Rolle. Außerdem bewertet Anja Opitz das aktuelle Krisenmanagement der EU und ihre Kompetenzen in staatenübergreifenden Gesundheitskrisen.


Tutzing / Akademievorträge / Online seit: 23.06.2020

Von: Beate Winterer / Foto: Christian Kircher/APB Tutzing

# Sicherheitspolitik und Terrorismus, Globalisierung

Videos

Globale Gesundheitssicherheit & COVID-19: Die Funktionslogik von Pandemien - Teil 1

Globale Gesundheitssicherheit & COVID-19: Konflikt und Gesundheit - Teil 2

Globale Gesundheitssicherheit & COVID-19: Das EU-Krisenmanagement - Teil 3


News zum Thema

Die USA und die NATO-Osterweiterung

Verrat an Russland?

Tagungsbericht, München, 12.03.2020

Warum ist Gesundheit auch ein Sicherheitsthema?

Globale Risiken und deren Verhütung

Tagungsbericht, Berlin, 13.02.2020

Die Welt im Wandel

Tagung zu globalen Herausforderungen vom 8. bis 10. Januar

Pressemitteilung, Tutzing, 17.12.2019

Humanitäre Initiative und Atomwaffenverbot

Alexander Kmentt beim Akademiegespräch am See

Tagungsbericht, Tutzing, 17.12.2019