Brot backen

Werkstattgespräch mit Dominik Schwarzer

Die Coronakrise hat der Akademie für Politische Bildung einen Strich durch das Tagungsprogramm gemacht. Auch wenn aktuell keine Gäste im Haus und die meisten Kollegen im Home Office sind, gibt es genug zu tun: Publikationen, Medienauftritte und die (Um-)Planung unserer Veranstaltungen sind nur einige unserer aktuellen Aufgaben. Woran wir arbeiten, erzählen wir in der Video-Serie "Werkstattgespräch". In dieser Folge zeigt unser Koch Dominik Schwarzer, wie er die tagungsfreie Zeit nutzt, um Brot zu backen.


Tutzing / Aus der Akademie / Online seit: 08.06.2020

Von: Janina Böttger / Foto: Janina Böttger

YouTube-Video

Dinkelmehl, Sauerteig, Hefe, Salz, Zucker und ein bisschen Kümmel - fertig ist das Dinkelbrot. "Für das perfekte Akademie-Brot muss ich die Zutaten noch etwas verfeinern", sagt Dominik Schwarzer. Er ist stellvertretender Küchenleiter an der Akademie für Politische Bildung und nutzt die tagungsfreie Zeit während der Coronakrise, um an Brotrezepten zu tüfteln. 

Sobald die Akademie wieder Präsenzveranstaltungen durchführt, sollen auch die Tagungsgäste in den Genuss seiner Kreationen kommen. Bis dahin freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die hausinterne Bäckerei.


News zum Thema

Die Soziale Marktwirtschaft in der Krise?

Bilanz und Perspektiven des deutschen Modells

Tagungsbericht, Tutzing, 09.07.2020

Geh zu, bleib da!

Kabarett mit Wolfgang Krebs in der Akademie

Pressemitteilung, Tutzing, 09.07.2020

Geh zu, bleib da!

Kabarett mit Wolfgang Krebs am 24. Juli

Kultur Einladung, Tutzing, 08.07.2020

Autonomie des Vichy-Regimes

Werkstattgespräch mit Michael Mayer

Aus der Akademie, Tutzing, 07.07.2020

Die Meinungsfreiheit und ihre Grenzen

Forum Verfassungspolitik mit Hans-Jürgen Papier

Tagungsbericht, Tutzing, 06.07.2020