Global und Hidden Champions

Tagung rund um Unternehmen vom 5. bis 7. Juli

Global Champions wie Amazon, Google, Facebook und Apple dominieren ihre Branchen. Wie weit muss die Politik die Marktmacht von Großkonzernen einschränken? Und welche Rolle spielen Hidden Champions, Weltmarktführer aus dem Mittelstand, neben den Global Players? Diesen Fragen rund um Unternehmen gehen wir vom 5. bis 7. Juli an der Akademie für Politische Bildung nach.


Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 26.06.2019

Von: Beate Winterer / Foto: Pixabay CC0/Gerd Altmann

# Asien, Wirtschaft, Globalisierung

Programm: Global and Hidden Champions

Unternehmen wie Amazon, Facebook, Apple und Google treiben den technologischen Wandel voran und dominieren ihre Branchen durch faktische Monopole. Der Preis ihrer Produkte spielt immer weniger eine Rolle. Die neue Währung sind Daten. Die Politik steht vor der Herausforderung, die Marktmacht der Konzerne einzuschränken, um den Wettbewerb zu sichern. Vorreiter in der Datenverarbeitung sind jedoch China und die USA.

Über den Einfluss der Politik, Standortfragen, die Notwendigkeit von Regulierungen und den Einfluss der Europäischen Union diskutieren auf dem Podium:

  • Henning Klodt (Ehemaliger Leiter des Zentrums für Wirtschaftspolitik des Instituts für Weltwirtschaft Kiel)
  • Franz Josef Pschierer (MdL, ehemaliger Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie)
  • Jochen Kubosch (Ehemaliger Leiter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in München)
  • Christine Bergmann (BR-Wirtschaftsredakteurin)

Die deutsche Wirtschaft ziehen nicht nur Großkonzerne, sondern viele kleine und mittelständische Unternehmen, die Weltmarktführer in ihren Bereichen sind. Das Erfolgsmodell dieser Hidden Champions erklärt der Unternehmensberater Bernd Venohr.

Alle Infos zur Tagung "Global und Hidden Champions"

Wir laden Sie vom 5. bis 7. Juli in unser Bildungszentrum am Starnberger See ein und bitten Sie, die Tagung anzukündigen. Anmeldung und komplettes Programm finden Sie hier. Journalisten bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, mit Experten ins Gespräch zu kommen. Gerne ermöglichen wir im Rahmen der Tagung persönliche Interviews mit den Referenten.

Die Tagungsgebühr beträgt mit Übernachtung und Verpflegung 110 Euro (ermäßigt 65 Euro). Berichterstatter zahlen keine Tagungsgebühr und wenden sich zur Anmeldung bitte an unser Pressereferat (Tel. 08158/256-86, b.winterer@apb-tutzing.de).

Unsere nächsten Tagungen


News zum Thema

Wie China und Nordkorea ihre Macht sichern

Asiens Autoritarismus auf dem Vormarsch?

Wie China und Nordkorea ihre Macht sichern

Tagungsbericht, Tutzing, 29.07.2019

Denken am See in Kooperation mit der IG Metall und dem KAB Bildungswerk

Das ganze Leben lang lernen

Denken am See in Kooperation mit der IG Metall und dem KAB Bildungswerk

Tagungsbericht, Tutzing, 26.07.2019

Weltmarktführer aus dem Silicon Valley und der deutschen Provinz

Global und Hidden Champions

Weltmarktführer aus dem Silicon Valley und der deutschen Provinz

Tagungsbericht, Tutzing, 08.07.2019

Forum Verfassungspolitik mit Hans-Jürgen Papier

Die Zukunft des deutschen Sozialstaats

Forum Verfassungspolitik mit Hans-Jürgen Papier

Tagungsbericht, Tutzing, 02.07.2019