Neue Bilder der GEDOK München in der Akademie

Einladung zur Vernissage am 23. Mai

Die Akademie für Politische Bildung und die Künstlerinnenvereinigung GEDOK München e.V. eröffnen die diesjährige Ausstellung "20 Positionen" in Tutzing.


Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 15.05.2019

Von: Beate Winterer / Foto: Beate Winterer

Ausstellung "20 Positionen"

Die Wände in der Akademie für Politische Bildung verändern sich gerade wieder. Die Künstlerinnen der GEDOK München e.V. tauschen ihre Bilder der jährlich wechselnden Ausstellung "20 Positionen".

Zur Vernissage am Donnerstag, 23. Mai 2019, um 19 Uhr laden wir Sie herzlich ein.

Neben einer Begrüßung durch Akademiedirektorin Ursula Münch und die Vorsitzende der GEDOK München Friedel Schreyögg führen die Kuratorinnen Inge Kurtz und Penelope Richardson in die Ausstellung ein. Musikalisch wird die Vernissage durch die Harfenistin Susanne Weinhöppel umrahmt.

Wir freuen uns, Sie auf der Vernissage in unserem Bildungszentrum am Starnberger See zu begrüßen und bitten Sie, die Veranstaltung anzukündigen. Der Eintritt ist frei.


News zum Thema

Studienfahrt nach Hof und Plauen 30 Jahre nach der Grenzöffnung

Auf den Spuren deutscher Teilung und Einheit

Studienfahrt nach Hof und Plauen 30 Jahre nach der Grenzöffnung

Tagungsbericht, Tutzing, 21.11.2019

Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft

Von der analogen zur hybriden Öffentlichkeit

Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft

Tagungsbericht, Tutzing, 20.11.2019

Solidarität in der Münchner Stadtgesellschaft

Einwanderung und Zusammenhalt

Solidarität in der Münchner Stadtgesellschaft

Tagungsbericht, Tutzing, 19.11.2019

Kommt die Therapie bald per App?

Digitalisierung im Gesundheitswesen

Kommt die Therapie bald per App?

Tagungsbericht, Tutzing, 15.11.2019

Jahrestagung des Arbeitskreises Parteienforschung der DVPW

Parteien in Bewegung

Jahrestagung des Arbeitskreises Parteienforschung der DVPW

Tagungsbericht, Tutzing, 29.10.2019