Die Geschichte hinter den Gelbwesten

Steuerproteste in Frankreich im 20. und 21. Jahrhundert / Vortrag im Institut français München am 29. März

Seit November demonstrieren in Frankreich Vertreter der sogenannten Gelbwesten. Auslöser war zwar eine geplante Erhöhung der Mineralölsteuer, doch richtete sich die Bewegung rasch gegen das französische Niveau der Besteuerung insgesamt. Der französische Soziologe Alexis Spire, Forscher am Centre national de la recherche scientifique (CNRS), beleuchtet in seinem Vortrag die historischen Vorläufer von Besteuerungsprotesten in Frankreich und ordnet die aktuelle Mobilisierungswelle in einen breiteren Kontext ein.


München / Pressemitteilung / Online seit: 11.03.2019

Von: Beate Winterer / Foto: Pixabay CC0/Ella87

# Europa, Demokratie, Zeitgeschichte

Programm: Die Geschichte hinter den Gelbwesten

Zur kostenlosen Anmeldung

Wir laden Sie am Freitag, 29. März, um 19 Uhr zum Vortragsabend ins Institut français München (Kaulbachstr. 13, 80539 München) ein.

Der Vortrag von Alexis Spire in deutscher Sprache richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger. Der Eintritt ist kostenlos, eine Voranmeldung ist erwünscht.


News zum Thema

Nachrichten verifizieren und widerlegen im digitalen Zeitalter

TechCamp Tutzing: Werkzeuge gegen Fake News

Nachrichten verifizieren und widerlegen im digitalen Zeitalter

Tagungsbericht, Tutzing, 15.03.2019

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier über Europas Rolle in einer Welt des Wandels

"Wir brauchen eine Wirtschaftsstrategie für die kommenden Jahre"

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier über Europas Rolle in einer Welt des Wandels

Tagungsbericht, München, 15.03.2019

Was können die Mitgliedstaaten voneinander erwarten? / Tagung vom 22. bis 24. März

Solidarität in der EU: Nicht nur eine Frage des Geldes

Was können die Mitgliedstaaten voneinander erwarten? / Tagung vom 22. bis 24. März

Pressemitteilung, Tutzing, 04.03.2019

Workshop von 11. bis 13. März mit internationalen Experten

TechCamp: Fake News erkennen und bekämpfen

Workshop von 11. bis 13. März mit internationalen Experten

Pressemitteilung, Tutzing, 31.01.2019

Wahlen und Wahlrecht sind Kernstück der politischen Ordnung und stehen damit im Fokus legaler wie illegaler Einflussnahme. Tagung über Sperrklauseln, Einschüchterungen, Betrug, Cyber-Attacken und Social-Media-Kampagnen.

Zahlenzauber und Techniktricks

Manipulierte Wahlen

Tagungsbericht, Tutzing, 29.11.2018

Foto © Jörg Siegmund

Vor acht Jahren rebellierten zigtausende Menschen in der arabischen Welt gegen die herrschenden autoritären Regime. Heute steuert die Region – allen voran Länder wie die Türkei, Syrien, Irak oder Iran – wirtschaftlich und gesellschaftspolitisch auf neue Krisen zu.

Verflixte acht Jahre

Die Entwicklungen nach dem „Arabischen Frühling" kritisch hinterfragt

Tagungsbericht, Tutzing, 28.11.2018

Foto © Pixabay CC0 RonnyK

Was uns zusammenhält / Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wirbt um Vertrauen in die Gestaltungsmöglichkeiten der Politik

Was zusammenhält

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wirbt um Vertrauen in die Gestaltungsmöglichkeiten der Politik

Tagungsbericht, München, 28.09.2018

Foto © Bundesgesundheitsministerium

Verblasstes Vertrauen. Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft in der Glaubwürdigkeitskrise

Krise?!?

Verblasstes Vertrauen in Politik, Gesellschaft und Demokratie

Tagungsbericht, Tutzing, 26.09.2018

Foto © Pixabay CC0 / geralt

Unsere Tagung ist der Auftakt zum 125-jährigen Jubiläum der Münchner Philharmoniker - wir dekonstruieren den scheinbar apolitischen Charakter von Musik.

Musik. Macht. Politik.

125 Jahre Münchner Philharmoniker – Partituren deutscher Geschichte

Tagungsbericht, Tutzing, 23.09.2018

Foto © Probe in der zerstörten Tonhalle 1946 / Quelle: Münchner Philharmoniker