Gute Wissenschaft

Band 5 der Tutzinger Studien zur Politik

Tutzing / Publikation / Online seit: 07.06.2017

Von: Franziska Vogel

# Politische Philosophie, Bildung und Wissenschaft

Nach guter Wissenschaft zu fragen ist mehr als ein selbstbezügliches Spiel eben dieser Wissenschaft. Der Erwartungsdruck, dass Wissenschaft angesichts des Problemdrucks moderner Gesellschaften Verbesserungen oder wenn nicht gar Lösungen liefern möge, ist unverkennbar.


Umgekehrt ist die Wissenschaft zunehmend bereit, ihre Methoden und Erkenntnisse einem breiteren Publikum als nur der Fachöffentlichkeit zu vermitteln. Die Annäherung von Wissenschaft und Gesellschaft führt im Idealfall zu einem Relevanzgewinn der Wissenschaft in der Öffentlichkeit und zur Demokratisierung ihrer Methoden und Erkenntnisse bzw. des von ihr definierten Erkenntnisinteresses. Außerdem könnte sich die Öffentlichkeit zu einer besser informierten entwickeln, die weniger von Vorurteilen und unrealistischen Erwartungen bestimmt ist.

Dieses Buch entstand im Rahmen unseres ersten Tutzinger Diskurses zu zentralen Fragen der Life Sciences an der Akademie für Politische Bildung vom Mai 2012 bis April 2013. Der Band beinhaltet Beiträge von Arne Manzeschke, Michael Spieker, Martin Fuß, Stefanie Herresthal, Christoph Hubig, Clemens Kauffmann, Eva Odzuck, Ingrid Schneider, Hinnerk Feldwisch-Drentrup, Annette Leßmöllmann und Thomas Ott.

Die Schriftenreihe Tutzinger Studien zur Politik will mit wissenschaftlichem Anspruch, didaktisch fundiert und in allgemeinverständlicher Form Veränderungen in den politischen und gesellschaftlichen Ordnungen analysieren und für einschlägige Reformideen sensibilisieren. Ihr Fokus gilt den sich wandelnden Funktionsbedingungen von Demokratien und den Konstellationen einer sich neu ausrichtenden globalen Ordnung. Die Studien sollen dazu beitragen, politische Zusammenhänge besser verstehbar zu machen und dazu befähigen, an der Gestaltung unserer Gesellschaft und politischen Ordnung aktiv teilzuhaben.


News zum Thema

10-jähriges Bestehen der Werte-Multiplikatoren: 120 Lehrkräfte haben sich als Experten der Werteerziehung qualifiziert / Konzert von 2schneidig

Frische Akzente, zukunftsträchtige Werte

Werte-Botschafter, eine Staatssekretärin und ein Rapper mit Geschichte(n) in der Akademie

Tagungsbericht, Tutzing, 10.12.2018

Foto © Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Ob Karl Marx doch Recht hatte - das fragten wir zum 200. Geburtstag des Denkers bei einer Tagung zur sozialen Ungleichheit in Europa

Hatte Marx doch Recht?

Soziale Ungleichheit in Deutschland und Europa

Tagungsbericht, Lichtenfels, 26.11.2018

Was leisten Ingenieure für die Gesellschaft? Akademiegespräch am See am Donnerstag, 15. November 2018

...ist nichts zu schwör!

Was leisten Ingenieure für die Gesellschaft? Ein Beruf wandelt sich

Tagungsbericht, Tutzing, 15.11.2018

Foto © Pixabay CC0 / geralt

Akademie-Dozent Michael Spieker verlässt nach zehn Jahren unser Haus und wird Professor für Politikwissenschaft an der Katholische Stiftungshochschule

Unermüdlich kreativ

Michael Spieker verlässt die Akademie und wird Professor in Benediktbeuern

Aus der Akademie, Tutzing, 04.10.2018

Gewitter, die Leistung der Hauswirtschaft und deutliche Worte der Akademiedirektorin sorgten beim Gartenfest für Aufsehen

Gute Stimmung - und Donnerhall

Gewitter, die Leistung der Hauswirtschaft und deutliche Worte der Akademiedirektorin sorgten beim Gartenfest für Aufsehen

Aus der Akademie, Tutzing, 20.07.2018