Stipendien - fürs Diskutieren und Berichten

Tutzinger Diskurs zu Integration im Jahr 2018 / Bewerbungen bis Mitte November

Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 21.10.2017

Von: Sebastian Haas

Kontroverse aktuelle Themen erörtern, aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten und Handlungsempfehlungen für die Politik erarbeiten – das ist der Tutzinger Diskurs. Wir vergeben Stipendien für die Teilnahme und für Berichterstatter. Das Thema der vierten Auflage von Januar bis November 2018: Wege der Integration. Was bedeutet diese im Hinblick auf eine Gesellschaft, gerade in Deutschland und in Bayern?


Der Diskurs soll mit der grundsätzlichen Klärung dieser Fragen beginnen und dabei auch andere fundamentale Begriffe klären, die vielfach in Diskussionen über Integration auftauchen. In regelmäßigen Abständen trifft sich die Gruppe zu insgesamt fünf Workshops, wird die weiteren Fragen und den Forschungsplan selbst bestimmen.

Für das Projekt „Wege der Integration" vergibt die Akademie für Politische Bildung Stipendien an motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Gesellschaftswissenschaften und Sozialer Arbeit, aus Wirtschaft, Verwaltung und Bildungsinstitutionen. Was wir bieten und wen wir suchen, erfährt man auf der Diskurs-Homepage. Ende der Bewerbungsfrist ist der 18. November 2017.

Darüber hinaus schreibt die Akademie zwei Stipendien von jeweils 10.000 Euro aus. Diese erhalten Nachwuchsjournalistinnen oder -journalisten, die das Diskursprojekt eigenständig begleiten und präsentieren – auf der Diskurs-Homepage, über Social Media und auch mit eigenen Audio-, Video- oder Onlineprojekten. Alle Informationen ebenfalls auf der Diskurs-Homepage. Ende der Bewerbungsfrist ist der 24. November 2017.

„Wege der Integration" wird vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert. Fragen zu Projekt und Bewerbung beantwortet Geschäftsführerin Juliane Schwab, Telefon 08158 / 256-59, E-Mail j.schwab@tutzinger-diskurs.de.

Das Akademie-Programm der kommenden Wochen

27.-28. Oktober: Mobilität im 21. Jahrhundert. 15.-17. November: Afrika im Umbruch. 17.-19. November: Digitalisierung der Gesellschaft. 22.-23. November: Polizei und Rechtsextremismus. 24.-26. November: Exit Union? Strukturreform der EU.


News zum Thema

Tagung zu den Täuschungsfällen im Journalismus

Was lernen wir aus dem Fall Relotius?

Tagung zu den Täuschungsfällen im Journalismus

Tagungsbericht, Tutzing, 05.12.2019

Neue Publikation aus der Reihe Tutzinger Studien zur Politik

Thomas Mann - Lehrer der Deutschen

Neue Publikation aus der Reihe Tutzinger Studien zur Politik

Publikation, Tutzing, 04.12.2019

60 Jahre Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten

Unsere Demokratien sind zerbrechlicher geworden

60 Jahre Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten

Tagungsbericht, Tutzing, 04.12.2019

Die Akademie stellt ihr erstes Programm für 2020 vor

Über 60 Tagungen von Januar bis Juni

Die Akademie stellt ihr erstes Programm für 2020 vor

Aus der Akademie Pressemitteilung, Tutzing, 03.12.2019

Tagung zur Krise der Rüstungskontrolle vom 13. bis 15. Dezember

Weltordnung im Wanken?

Tagung zur Krise der Rüstungskontrolle vom 13. bis 15. Dezember

Pressemitteilung, Tutzing, 02.12.2019

Donald Trump und die USA im Nahen und Mittleren Osten

Weltmacht im Alleingang

Donald Trump und die USA im Nahen und Mittleren Osten

Tagungsbericht, Tutzing, 19.12.2018

Foto © Pixabay CC0/MiH83

Kommunen sind zentrale Gestalter von Zukunftsfragen – eine Tagung über digitale Infrastrukturen, Integrationslösungen, Klima- und Umweltschutzmaßnahmen

Kommunen? Zukunftsgestalter!

Fachtagung am 1. und 2. Februar soll Interesse wecken fürs Engagement vor Ort

Pressemitteilung, Tutzing, 18.12.2018

Foto © Pixabay CC0/geralt

Wege der Integration: Abschlussveranstaltung des Tutzinger Diskurses, Ideensammlung und Magazin zum Download

Inklusion - mehr als Integration

Abschluss des 4. Tutzinger Diskurses / Positionspapier und Begleit-Broschüre zum Download

Pressemitteilung Tagungsbericht, München, 15.12.2018

Foto © Pixabay CCO/geralt

10-jähriges Bestehen der Werte-Multiplikatoren: 120 Lehrkräfte haben sich als Experten der Werteerziehung qualifiziert / Konzert von 2schneidig

Frische Akzente, zukunftsträchtige Werte

Werte-Botschafter, eine Staatssekretärin und ein Rapper mit Geschichte(n) in der Akademie

Tagungsbericht, Tutzing, 10.12.2018

Foto © Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Schwerpunkte des Akademie-Reports 4/2018: Europas Zerreißproben, Analyse der Landtagswahl in Bayern, Soziale Ungleichheit, Musik und Politik

Zerreißproben

Europäische Integration, Stabilisierung der Eurozone, Zuwanderung und Integration - Schwerpunkt im Akademie-Report 4/2018

Akademie-Report, Tutzing, 05.12.2018

Foto © Pixabay CC0/Moritz320