Smart, Effizient, Zügellos?

Wie die Digitalisierung unsere Gesellschaft verändert (7./8. April)

Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 16.03.2017

Von: Sebastian Haas

Foto: pixabay CC0

Wie wir kommunizieren, wie wir uns fortbewegen, wie wir konsumieren, lernen oder politisch tätig sind – der Einsatz digitaler Informations- und Kommunikationstechnologie verändert das Eingespielte. Das ist einerseits spannend und kann sich positiv auf die Gesellschaft auswirken, andererseits herrscht große Skepsis vor Fremdbestimmung und dem Verlust der Privatsphäre.


In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik betrachten wir die Digitalisierung aus verschiedenen Blickwinkeln und wollen technische Expertise mit der politischen Diskussion verknüpfen. Sie sind herzlich eingeladen, über diese Themen zu diskutieren: 

  • Künstliche Intelligenz
  • Digitalisierung der Infrastrukturen
  • Politische Folgen der Digitalisierung (u.a. mit Constanze Kurz vom Chaos Computer Club und dem   ehemaligen Bundes-Datenschutzbeauftragten Peter Schaar)
  • Digitalisierung und Gesellschaft (u.a. mit dem Soziologen Armin Nassehi)
  • Digitale Medien, Lernen und Verstehen

Das komplette Programm inklusive aller Vortragenden finden Sie hier. Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme und Berichterstattung an die Akademie für Politische Bildung ein. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Pressereferat oder an Tagungssekretärin Ina Rauš (Tel: 08158-256-53; i.raus@apb-tutzing.de). Berichterstatter zahlen keine Tagungsgebühr.

Das Akademie-Programm der kommenden Wochen

Übrigens: In diesem Jahr feiert die Akademie ihr 60-jähriges Bestehen. Mehr dazu in unserem Jubiläumsportal. Der Festakt im Bayerischen Landtag findet am 31. Mai statt.

Zur Mitarbeiterseite
Dr. Sebastian Haas
Tel: 08158 / 256-86
E-Mail

PDF-Programm

Die janusköpfige Digitalisierung


News zum Thema


q