Bürger vs. Bevölkerung?

Der Volkssouverän im Wandel / Noch Plätze frei für 5. und 6. Mai

Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 27.04.2017

Von: Franziska Vogel

Foto: loop_oh via Visual Hunt / CC BY-NC-SA

Die Gesellschaften in Europa werden infolge von zunehmender Mobilität, Migration und Flucht immer vielfältiger. Mit dem wachsenden Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund ergeben sich zunehmend Herausforderungen für die Legitimität der europäischen Demokratien. Wie lässt sich also eine gleichberechtigte Teilhabe an der Politik in Einwanderungsländern gewährleisten? Welche Möglichkeiten und Chancen bürgerschaftlichen Engagements von Migranten gibt es und welche sollte es geben?


Bei unserer Tagung in der Akademie für Politische Bildung am 5. und 6. Mai 2017 können Sie mit den Referenten unter anderem über folgende Schwerpunkte diskutieren:

  • Der Volkssouverän im Wandel
  • Gesellschaftliche und politische Teilhabe in Einwanderungsländern
  • Ausländerwahlrecht

Das komplette Programm inklusive aller Vortragenden finden Sie hier. Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme und Berichterstattung an die Akademie für Politische Bildung ein. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Pressereferat oder an Tagungssekretärin Alexandra Tatum-Nickolay (Tel: 08158/256-17; a.tatum-nickolay@apb-tutzing.de). Berichterstatter zahlen keine Tagungsgebühr.

Es sind noch Plätze für diese Tagung frei! Anmelden können sich alle Interessierten direkt auf unserer Homepage, Medienvertreter dürfen die Veranstaltung gerne noch ankündigen.

Das Akademie-Programm der kommenden Wochen

10.-12. Mai: Soziale Arbeit. 12./13. Mai: Urbane Sicherheit. 13. Mai (in Bayreuth): Die hysterische Mediengesellschaft. 23./24. Mai: Gesellschaftliche Integration von Flüchtlingen. 26.-28. Mai: Verfolgung – Diskriminierung – Emanzipation: Homosexualität in Europa.

Übrigens: In diesem Jahr feiert die Akademie ihr 60-jähriges Bestehen. Mehr dazu auf unserem Jubiläumsportal. Der Festakt im Bayerischen Landtag findet am 31. Mai statt.

Zur Mitarbeiterseite
Dr. Sebastian Haas
Tel: 08158 / 256-86
E-Mail

PDF-Programm

Bürger versus Bevölkerung?


News zum Thema


q