Vom Umgang mit der Angst

Die Debatte um die zivile Verteidigung in Zeiten des Terrorismus am 9. Januar 2017

Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 19.12.2016

Von: Julia Haas

Foto: Ausschnitt eines Fotos von Martin Krolikowski via Visual Hunt / CC BY

Nach den Anschlägen am 13. November 2015 in Paris erklärt die französische Staatsregierung den Ausnahmezustand. Bewohner in ganz Paris fürchteten sich, ihre Wohnungen zu verlassen. Die Angst in der Bevölkerung sitzt tief - nicht nur in Frankreich.


In Kooperation mit der Universität der Bundeswehr München veranstalten wir am Montag, den 9. Januar 2017 um 19:30 Uhr im Auditorium der Akademie eine Podiumsdiskussion zum Thema: "Vom Umgang mit der Angst - Die Debatte um die Zivile Verteidigung in Zeiten des Terrorismus".
An der Diskussion nehmen teil:

  • Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
  • Hubertus Andrä, Polizeipräsident des Polizeipräsidiums München
  • Prof. Dr.-Ing. habil. Norbert Gebbeken, Präsident der International Association of Protective Structures
  • Prof. Dr. Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Bildung

Moderiert wird die Veranstaltung von Sigmund Gottlieb, Chefredakteur des Bayerischen Fernsehens und Leiter des Programmbereichs Politik.
Das komplette Programm unserer Kooperationsveranstaltung mit der  Universität der Bundeswehr München finden Sie hier. Wir freuen uns über einen Veranstaltungshinweis und laden Sie auch persönlich zu der Podiumsdiskussion ein. Alle Podiumsteilnehmer stehen Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung für Gespräche und Interviews zur Verfügung. Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Pressereferat oder an Tagungssekretärin Simone Zschiegner (Tel.: 08158-256-47, E-Mail: s.zschiegner@apb-tutzing.de).

Das Akademie-Programm der kommenden Wochen:

26.-27. Januar: Bundestagswahl 2017 - Wahlrecht und Wahlsystem auf dem Prüfstand. 23.-24. Januar: Herausforderung Heterogenität. 1.-2. Februar: Staat und Gesellschaft in der DDR. 2.-3. Februar: Gesellschaftliche Umbrüche. 16-17. Februar: Integration durch Medien - Aufgabe oder Auslaufmodell? 17.-19. Februar: Mit Europa in die Zukunft?

 

Zur Mitarbeiterseite
Dr. Sebastian Haas
Tel: 08158 / 256-86
E-Mail

PDF-Programm

Vom Umgang mit der Angst


News zum Thema


q