Kriege-Armut-Hunger

Akademie-Report 4-2016 / Schwerpunkte: Länderfinanzausgleich, Glaubwürdigkeitskrise der Medien, Fluchtursachen

Tutzing / Akademie-Report / Online seit: 30.11.2016

Von: Miriam Zerbel

Die internationale Staatenwelt in der Krise der Friedenssicherung als eine Usache der globalen Fluchtbewegungen, der stärker werdende Rechtspopulismus sowie der deutsche Bundesstaat, der mit Blick auf den Länderfinanzausgleich und den Solidarpakt II vor einer Neuausrichtung steht, das sind einige der Themen, die unsere Fachleute einordnen und die Sie in der vierten Ausgabe des diesjährigen Akademie-Reports finden.


Zudem ein Interview mit Kuratoriumsmitglied Josef Deimer über die Rolle von Städten und Gemeinden in der Demokratie und ein Gespräch mit Waltraut Waldherr, der 2. Vorsitzenden der Künstlerinnen-Vereinigung GEDOK München zum 90-jährigen Gründungsjubiläum des Netzwerks.

Viel Spaß beim Lesen.


News zum Thema


q