Faule Säcke / Leistungsträger der Nation?

Unsere Lehrer - unsere Gesellschaft (9.-11. Oktober)

Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 24.09.2015

Von: Miriam Zerbel

Schon Wilhem Buschs Lehrer Lämpel musste einiges ertragen (Bild: Wikimedia Commons)

Klischees über Lehrer halten sich hartnäckig. Neben allgemein bekannten Vorurteilen setzt sich aber auch die Erkenntnis durch, dass viele Lehrkräfte hohen Belastungen ausgesetzt sind und einen anstrengenden Arbeitsalltag bewältigen müssen. Dennoch heißt es differenzieren: je nach Land, Schulart, Fach und Beschäftigungsverhältnis.

In unserer Tagung „`Faule Säcke´ oder Leitungsträger der Nation“ wollen wir den Klischees Fakten entgegensetzen.

  • Wir nehmen die Herausforderungen in den Fokus, die sich durch technischen und demographischen Wandel oder die Erfordernisse einer Wissensgesellschaft ergeben.
  • Unter Berücksichtigung der politischen Rahmenbedingungen unterscheiden wir das Wünschenswerte vom Machbaren.
  • In Workshops erarbeiten wir entsprechende Modelle.
  • Best-Practice-Beispiele geben Anregungen

Im Rahmen unserer Tagung veranstalten wir zudem am Samstag, den 10. Oktober, einen öffentlichen Abendvortrag. Der  Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin, Jan-Hendrik Olbertz, spricht ab 19. 30 Uhr über Bildungsdebatten in Deutschland

Unser Programm mit allen Referenten finden Sie hier.
Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung in unsere Tagungsstätte an den Starnberger See ein. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Pressereferat. Für berichtende Journalisten entfällt die Tagungsgebühr.


Einladung zum Vortrag von Jan-Hendrik Olbertz


News zum Thema


q