Landkreislauf 2015 in Hechendorf

Akademieteam erringt hervorragenden 50. Platz

Hechendorf / Aus der Akademie / Online seit: 13.10.2015

Von: Miriam Zerbel

Unter den Anfeuerungsrufen ihrer Mitstreiter sprintet die Akademie-Schlussläuferin dem Ziel entgegen.

Es war ein Erfolgslauf. Das Team der Akademie hat beim Landkreislauf 2015 in Hechendorf einen hervorragenden 50. Platz in der Männerwertung erreicht. Insgesamt waren 163 Laufgruppen angetreten. In 3 Stunden, 20 Minuten und 41 Sekunden haben die zehn Läufer die Marathondistanz überwunden, was beweist:  Hier gibt es nicht nur kluge Köpfe, sondern auch fitte Sportler. 

Der Blick auf die Firmenwertung macht die Leistung sogar noch deutlicher. Mit Platz sieben liegt das Akademie-Team unter den Top Ten.  Und das obwohl die Konkurrenz auf den vorderen Plätzen wie beispielsweise der Skizug Berchtesgaden, Gebirgsjägerbataillon, oder die Führungsunterstützungsschule der Bundeswehr, semiprofessionell aufgestellt ist.

Lauf mit Tradition

Schon zum sechsten Mal seit 2010 hat die Akademie zehn Sportler im Landkreislauf an den Start gebracht. Auch wenn das Wetter diesmal nicht ganz das gehalten hat, was versprochen war:  Der Nebel  trübte die Stimmung nicht! Start und Ziel war diesmal Hechendorf. Geschützt vom Akademiezelt, versorgt mit Stärkungen wie Brezn und Limonade und unterstützt durch die Anfeuerungsrufe einiger begeisterter Betreuer gab das Team mit der Startnummer 94 sein Bestes. Und weil auch hier Bilder mehr sagen als tausend Worte lohnt ein Blick ins Fotoalbum:

 

Tweet


Bildergalerie

Flickr APB Tutzing

Flickr-Galerie © Akademie für Politische Bildung Tutzing

Weitere Informationen

Die Firmenwertung

Zur Seite des Landratsamts Starnberg


News zum Thema

Ethik in der künstlichen Intelligenz

Neue Technologien human gestalten

Tagungsbericht, Tutzing, 15.03.2020

Die USA und die NATO-Osterweiterung

Verrat an Russland?

Tagungsbericht, München, 12.03.2020

Zentrum gegen Peripherie

Tagung zu auseinanderdriftenden Regionen in Zeiten des Wandels am 27. und 28. März

Pressemitteilung, Tutzing, 06.03.2020

Bauen in der Warteschleife

Tagung über den langen Weg zum Großprojekt am 20. und 21. März

Pressemitteilung, Tutzing, 28.02.2020

Energiewende - sauber, sicher, bezahlbar

Die Energie der Zukunft ist Titelthema des Akademie-Reports

Akademie-Report, Tutzing, 21.02.2020

Donald Trump und die USA im Nahen und Mittleren Osten

Weltmacht im Alleingang

Donald Trump und die USA im Nahen und Mittleren Osten

Tagungsbericht, Tutzing, 19.12.2018

Foto © Pixabay CC0/MiH83

10-jähriges Bestehen der Werte-Multiplikatoren: 120 Lehrkräfte haben sich als Experten der Werteerziehung qualifiziert / Konzert von 2schneidig

Frische Akzente, zukunftsträchtige Werte

Werte-Botschafter, eine Staatssekretärin und ein Rapper mit Geschichte(n) in der Akademie

Tagungsbericht, Tutzing, 10.12.2018

Foto © Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Schwerpunkte des Akademie-Reports 4/2018: Europas Zerreißproben, Analyse der Landtagswahl in Bayern, Soziale Ungleichheit, Musik und Politik

Zerreißproben

Europäische Integration, Stabilisierung der Eurozone, Zuwanderung und Integration - Schwerpunkt im Akademie-Report 4/2018

Akademie-Report, Tutzing, 05.12.2018

Foto © Pixabay CC0/Moritz320

Die offene Gesellschaft und ihre Gegner / Populismus und Verfall der Diskussionskultur sind verbunden mit dem radikalen Kommunikationswandel der Öffentlichkeit

Die offene Gesellschaft und ihre Gegner

Tutzinger Mediendialog über den radikalen Wandel unserer Kommunikation

Tagungsbericht, Tutzing, 04.12.2018

Foto © Pixabay CC0/geralt

Tagung in Schweinfurt über Chancen und Probleme der Digitalisierung im Pflegebereich, über Pflegeroboter und Automatisierung, sowie über eine Ethik der Pflege im digitalen Zeitalter.

Die digitalisierte Pflege

Wie die Interaktion zwischen Mensch und Technik einen Berufszweig und die Gesellschaft herausfordert

Tagungsbericht, Schweinfurt, 30.11.2018