Unsere Väter, unsere Mütter

Deutsche Generationen im 20. Jahrhundert (24. bis 26. April)

Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 13.04.2015

Von: Miriam Zerbel

Mutter, Tochter, Vater - verschiedene Generationen, unterschiedliche Perspektiven (Quelle: Wikimedia Commons/ Gustav Szekeley)

Wir alle erfahren und gestalten Geschichte im Zusammenhang unserer Generation. Krieg, Völkermord, Teilung und Vereinigung wurden von den verschiedenen Altersgruppen unterschiedlich erlebt und verarbeitet. Die Akademie für Politische Bildung beleuchtet vom 24. bis 26. April die Einschnitte in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhundert und wie sie die verschiedenen Generationen prägten.

Bei unserer Tagung stehen folgende Themen im Mittelpunkt:

  • Generation und Gewalt im 2. Weltkrieg und danach
  • Jüdische Generationen in Deutschland
  • Gemeinsame Generationserfahrung nach 1945
  • Der Nationalsozialismus im Familiengedächtnis
  • Generationen in der Berliner Republik

Das Tagungsprogramm mit allen Referenten finden Sie hier. Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung in die Akademie für Politische Bildung Tutzing ein. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Pressereferat. Für berichtende Journalisten entfällt die Tagungsgebühr.

Wer als regulärer Teilnehmer bei der Tagung dabeisein möchte, melde sich bitte über unser Online-Anmeldeformular an.


News zum Thema


q