Den Syrienkonflikt verstehen

Stellvertreterkrieg – Heiliger Krieg – Freiheitskampf (14. bis 16. November)

Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 15.10.2014

Von: Sebastian Haas

no-img

Ein Bild aus vergangenen Zeiten: Propaganda für den syrischen Staatschef Bashar al-Assad vor einem unbeschädigten Haus (Quelle: watchsmart/flickr).

Der Bürgerkrieg in Syrien eskaliert stetig und zerreißt das Land. Was mit dem friedlichen Protest im Zuge des Arabischen Frühlings begann, hat Syrien inzwischen zur Spielfigur unterschiedlicher politischer, religiöser und geostrategischer Interessen gemacht. Die ursprüngliche Idee einer Demokratisierung spielt heute kaum noch eine Rolle. Vielmehr  trat machtpolitisches Ringen um die Vorherrschaft in der Region in das Zentrum dieses Stellvertreterkrieges.

Akademie für Politische Bildung Tutzing und die Bundeszentrale für politische Bildung wollen vom 14. bis 16. November zu einem möglichst umfassenden Verständnis für den Bürgerkrieg in Syrien beitragen. Anerkannte Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Journalismus nehmen zu den folgenden Schwerpunkten Stellung:

  • Entstehung des aktuellen Konflikts
  • Verlauf und Internationalisierung des Bürgerkriegs
  • Die Auswirkungen des Syrienkonflikts auf internationale Akteure
  • Wahrheitskampf im Internet
  • Weitere Szenarien für den syrischen Konflikt

Das Tagungsprogramm mit allen Referenten finden Sie hier. Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung in die Akademie für Politische Bildung Tutzing ein. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, wenden Sie sich an unser Pressereferat. Für berichtende Journalisten entfällt die Tagungsgebühr.

Das Akademie-Programm der kommenden Wochen:

23.-25. Oktober: Regionalparteien nach der Europawahl: Selbstverständnis, Spielräume und Bedeutung. 24. Oktober: Akademiegespräch am See mit Arno Kompatscher, Landeshauptmann der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol. 24.-26. Oktober: Europäisches Regieren –  Neue Kommission, neue Herausforderungen? 5.-7. November: Weltpolitik in Bayern – Der G7-Gipfel in Schloss Elmau 17. November: Landesentwicklung und Kommunen: Partner für die Heimat? Mit Maly und Söder.


News zum Thema


q