Abschied von der Akademie

Karin Sittkus geht nach 33 Jahren in den Ruhestand / Zuständig für den Akademie-Report

Tutzing / Akademie / Online seit: 18.12.2014

Von: Michael Schröder

no-img

Karin Sittkus

Öffentliche Auftritte in der Akademie sind nicht ihre Sache. Karin Sittkus arbeitet lieber still und für sich im Büro und am Computer. Aber das tut sie sehr effektiv und präzise seit nunmehr fast 33 Jahren in der Akademie. Seit 1982 war sie als Sekretärin in der Akademie beschäftigt und damit eine der wenigen im Haus, die von sich sagen können, unter drei verschiedenen Direktoren gearbeitet zu haben.

Ihre eher zurückhaltende und ruhige Art steht im Gegensatz zu der sehr öffentlichkeitswirksamen Aufgabe, die sie seit 1997 mit Begeisterung ausfüllte: Seit damals ist sie als Redaktionsassistentin ganz wesentlich mitverantwortlich für das Erscheinungsbild des Akademie-Reports.

Sie hatte sich sehr schnell in die neuen Aufgaben und die Handhabung der Layout- und Fotoprogramme eingearbeitet. Sofort entwickelte sie eine Leidenschaft für den kreativen Umgang mit Texten und Fotos. Und bevor die Seite ihr optisch nicht gefiel und der letzte Zeilenabstand korrigiert war, gab es für sie keinen Feierabend. Eifrig wurden Fotos, die nicht immer im druckreifen Zustand in die Redaktion gelangten, „aufgehübscht“ und für die Druckerei optimiert. Mit großer Gewissenhaftigkeit und Sorgfalt wurden alle Texte von ihr Korrektur gelesen. So blieb mancher Fehler, den der Redakteur noch übersehen hatte, der Öffentlichkeit verborgen. Mit viel Kreativität und großem Engagement hat Karin Sittkus in den vergangenen 17 Jahren dem Akademie-Report ihren ganz persönlichen Stempel aufgedrückt.

Neben der redaktionellen Arbeit an der Gestaltung des Akademie-Reports war Frau Sittkus auch für Gasttagungen der Akademie zuständig. Ihre Kooperationspartner wussten stets ihre Umsichtigkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit zu schätzen. Nach nunmehr 33 Dienstjahren folgt der wohlverdiente Ruhestand. Allerdings hat sie vor, nach einer langjährigen Ausbildung zur zertifizierten Tai Chi / Qigong-Lehrerin die neu gewonnene Zeit zu nutzen, um ihren bereits begonnenen zweiten Berufsweg in Form von Kursen fortzusetzen. Wir wünschen ihr alles erdenklich Gute und viel Erfolg für den neuen Lebensabschnitt.

Die Nachfolge als Redaktionsassistentin des Reports wird ab der Ausgabe 1/2015 unsere Auszubildende Antonia Kreitner antreten.

Zur Mitarbeiterseite
Dr. Michael Schröder
Tel: 08158 / 256-21
E-Mail


News zum Thema


q