Der G7-Gipfel: Weltpolitik in Bayern

Gespräche zwischen Polizei, Medien und Politik am 6. November in Tutzing

Tutzing / Pressemitteilung / Online seit: 20.10.2014

Von: Sebastian Haas

no-img

Mit dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau im Juni 2015 beschäftigen sich die Akademie für Politische Bildung Tutzing und die Polizeigewerkschaft (Foto: Wikimedia Commons/Schloss Elmau).

Am 7./8. Juni 2015 findet der G7-Gipfel im oberbayerischen Schloss Elmau statt. Neben seiner weltpolitischen Dimension stellt dieses Großereignis dem gastgebenden Freistaat Bayern viele repräsentative, logistische und sicherheitstechnische Aufgaben. Die Polizei konzentriert sich dabei vor allem auf den Schutz der Staatsgäste und das Unterbinden gewalttätiger Ausschreitungen.

An der Akademie für Politische Bildung Tutzing diskutieren Mitglieder des bayerischen Landesverbands der Deutschen Polizeigewerkschaft vom 5. bis 7. November über die Herausforderung G7-Gipfel. Am Donnerstag, 6. November, wird die Veranstaltung auch für Medienvertreter geöffnet und die folgenden Aspekte behandelt:

  • G7 und die Kritik an der Globalisierung (Prof. Elmar Rieger, Universität Bamberg)
  • Medieninszenierung von Großereignissen (Prof. Andreas Bönte, Bayer. Rundfunk)
  • Einsatz der Bundeswehr im Innern (Laura Münkler, LMU München)
  • Nutzen und Probleme des Gipfels – mit Margarete Bause, Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag; Benedikt Franke, Leiter Außenpolitik Münchner Sicherheitskonferenz; Stefan Kornelius, Leiter Außenpolitik Süddeutsche Zeitung.

Wir laden Sie am 6. November herzlich zur Berichterstattung in die Akademie für Politische Bildung Tutzing ein. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, wenden Sie sich an unser Pressereferat. Für berichtende Journalisten entfällt die Tagungsgebühr.

Das Akademie-Programm der kommenden Wochen

14.-16. November: Stellvertreterkrieg – Heiliger Krieg – Freiheitskampf? Der Syrienkonflikt. 17. November: Landesentwicklung und Kommunen: Partner für die Heimat? Mit Maly und Söder. In Nürnberg. 21.-22. November: Bayerische Außenpolitik. Interessenvertretung des Freistaats in Europa. 28.-29. November: Kreative Kommunen gegen Rechtsextreme (mit der Petra-Kelly-Stiftung). 5.-7. Dezember: Einwanderung nach Europa – Bedrohung oder Chance?

Zur Mitarbeiterseite
Dr. Sebastian Haas
Tel: 08158 / 256-86
E-Mail

PDF-Programm

Weltpolitik zu Gast in Bayern: Der G7-Gipfel in Schloss Elmau


News zum Thema


q