Strittige Thesen über die Zukunft Europas

Akademie-Report 4/2012

Akademie-Report / Online seit: 15.11.2012

Diebe, Daten, Dunkelmänner - und die Macht des Codes; Elektromobilität - und ein menschliches Gesicht für die Globalisierung; Literaturherbst in der Akademie - und unser frühes Engagement für "Frauenpolitik". Dazu Theo Waigel, Joachim Poß, Hans-Werner Sinn, Peter Gauweiler und Jo Leinen mit ihren Thesen zu Euro und Europa. Das alles und noch viel mehr im Akademie-Report 4/2012.


News zum Thema

Ethik in der künstlichen Intelligenz

Neue Technologien human gestalten

Tagungsbericht, Tutzing, 15.03.2020

Die USA und die NATO-Osterweiterung

Verrat an Russland?

Tagungsbericht, München, 12.03.2020

Zentrum gegen Peripherie

Tagung zu auseinanderdriftenden Regionen in Zeiten des Wandels am 27. und 28. März

Pressemitteilung, Tutzing, 06.03.2020

Bauen in der Warteschleife

Tagung über den langen Weg zum Großprojekt am 20. und 21. März

Pressemitteilung, Tutzing, 28.02.2020

Energiewende - sauber, sicher, bezahlbar

Die Energie der Zukunft ist Titelthema des Akademie-Reports

Akademie-Report, Tutzing, 21.02.2020

Donald Trump und die USA im Nahen und Mittleren Osten

Weltmacht im Alleingang

Donald Trump und die USA im Nahen und Mittleren Osten

Tagungsbericht, Tutzing, 19.12.2018

Foto © Pixabay CC0/MiH83

10-jähriges Bestehen der Werte-Multiplikatoren: 120 Lehrkräfte haben sich als Experten der Werteerziehung qualifiziert / Konzert von 2schneidig

Frische Akzente, zukunftsträchtige Werte

Werte-Botschafter, eine Staatssekretärin und ein Rapper mit Geschichte(n) in der Akademie

Tagungsbericht, Tutzing, 10.12.2018

Foto © Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Schwerpunkte des Akademie-Reports 4/2018: Europas Zerreißproben, Analyse der Landtagswahl in Bayern, Soziale Ungleichheit, Musik und Politik

Zerreißproben

Europäische Integration, Stabilisierung der Eurozone, Zuwanderung und Integration - Schwerpunkt im Akademie-Report 4/2018

Akademie-Report, Tutzing, 05.12.2018

Foto © Pixabay CC0/Moritz320

Die offene Gesellschaft und ihre Gegner / Populismus und Verfall der Diskussionskultur sind verbunden mit dem radikalen Kommunikationswandel der Öffentlichkeit

Die offene Gesellschaft und ihre Gegner

Tutzinger Mediendialog über den radikalen Wandel unserer Kommunikation

Tagungsbericht, Tutzing, 04.12.2018

Foto © Pixabay CC0/geralt

Tagung in Schweinfurt über Chancen und Probleme der Digitalisierung im Pflegebereich, über Pflegeroboter und Automatisierung, sowie über eine Ethik der Pflege im digitalen Zeitalter.

Die digitalisierte Pflege

Wie die Interaktion zwischen Mensch und Technik einen Berufszweig und die Gesellschaft herausfordert

Tagungsbericht, Schweinfurt, 30.11.2018