Über die Freiheit

Festvorträge zur Gründung und zu den Jubiläen der Akademie

Publikation / Online seit: 20.03.2008

# Demokratiegeschichte / Politische-Bildung

Die Akademie für Politische Bildung in Tutzing blickt auf 50 Jahre ihres Bestehens zurück. In dieser Periode war sie Kristallisationspunkt für Zeitströmungen zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Der vorliegende Band dokumentiert dies durch den Abdruck der Reflexionen, die anlässlich ihrer Eröffnung sowie ihrer Jubiläen unternommen wurden und über die akademische Sphäre hinaus einen Spiegel der Zeit darstellen. Die Reden von Hanns Seidel, Eric Voegelin, Hans Maier, Günter C. Behrmann, Manfred Hättich, Dolf Sternberger, Władysław Bartoszweski und Joachim Gauck zeichnen ein Bild von den Herausforderungen, Problemlagen und Themen, die Gesellschaft, Politik und politische Bildung in den letzten fünf Jahrzehnten bewegten.

Der vorliegende Band ist der zweite der dreiteiligen Jubiläumsreihe "50 Jahre Akademie für Politische Bildung". Gemeinsam zeichnen diese Schriften ein facettenreiches Bild von den Herausforderungen, Problemlagen und Themen, die Gesellschaft, Politik und politische Bildung in fünf Jahrzehnten bewegten. Sie ziehen eine lebendige Bilanz der Geschichte und Gegenwart, eröffnen zugleich aber auch den Blick in die Zukunft von Politik und politischer Bildung.


Weitere Informationen

Unsere Jubiläums- und Gedenkschriften

no-img

News zum Thema


q