Dr. Giulia Mennillo

Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie Nachhaltigkeit


Dr. Giulia Mennillo

© Akademie für Politische Bildung Tutzing

Pressefoto

Zur Person +

Bevor es Giulia Mennillo an die Akademie für Politische Bildung nach Tutzing zog, war sie im Bereich Forschung und Lehre an der National University of Singapore tätig. Ihr Forschungsgebiet ist die multi- und interdisziplinäre Globale Politische Ökonomie. In ihrer Forschungsagenda befasst sich Giulia Mennillo mit den Steuerungsmechanismen und der Regulierung internationaler Finanzmärkte sowie dem politischen Einfluss transnationaler Akteure. Mehrfach hat sie zum Thema Ratingagenturen publiziert. Ihre Promotion an der Universität St. Gallen führte sie zu Forschungsaufenthalten an die Harvard University und die Brown University in den USA als auch an die Universität Warwick in Großbritannien.

Giulia Mennillo ist gebürtige Ulmerin, Europäerin und Weltbürgerin. Ihr Elternhaus stammt ursprünglich aus Italien, weswegen sie die deutsche und die italienische Staatsangehörigkeit besitzt. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Vita +

Berufserfahrung

Seit 2021     Dozentin für Wirtschaft und Sozialpolitik sowie Nachhaltigkeit an der Akademie für Politische Bildung
2020 Visiting Fellow, Department of Political Science, National University of Singapore
2018-2020 Stellvertretende akademische Leiterin für den Studiengang Globale Studien,
National University of Singapore
2016-2018 Postdoctoral Fellow; Projektmanagerin Forschungsprojekt "From Emerging Markets
to Rising Powers? Power Shift in International Economic Governance",
National University of Singapore
2010-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschungsgemeinschaft für Nationalökonomie,
Universität St. Gallen

Ausbildung

2010-2016     Doktorat in International Affairs & Political Economy, Universität St. Gallen
2014-2015 Predoctoral Fellow, Weatherhead Center for International Affairs, Harvard University
2005-2010 Diplom Internationale Volkswirtschaftslehre, Eberhard Karls Universität Tübingen
2007-2008 Auslandsstudium, Università Luigi Bocconi, Mailand

Praktika

2011     Vertretung der Europäischen Kommission in Großbritannien
2009 Wirtschaftsabteilung, Deutsche Botschaft Washington D.C.
2008 Wirtschaftsabteilung, Auswärtiges Amt, Berlin

Lehrveranstaltungen

  • Globale Politische Ökonomie (Vorlesung und Tutorium), National University of Singapore
  • The Politics of Global Finance (Seminar), National University of Singapore
  • Task Force, National University of Singapore
  • Makroökonomie II und III (Tutorium), Universität St. Gallen
  • Theorien der Internationalen Beziehungen (Tutorium), Universität St. Gallen

Vorträge

07/2020     Society for the Advancement of Socio-Economics (SASE), Virtual Annual Meeting
01/2020 Workshop "Funny Money and Political Authority in China", Australian National University
11/2019 Rotary Club of Singapore
06/2019 Society for the Advancement of Socio-Economics (SASE), Annual Meeting, New York
01/2019 Workshop Shifting Global Hegemonies, National University of Singapore
12/2018 Friedrich-Ebert-Stiftung, Singapore Office
08/2018 UPSC-NUS Research Workshop
07/2018 25th IPSA World Congress of Political Science, Brisbane
04/2018 International Studies Association (ISA), Annual Convention, San Francisco
11/2017 Workshop China and Global Norms, Nanyang Technological University
03/2017 Workshop "BRICS and the Global Economy", National University of Singapore
01/2017 Swiss Political Science Association Annual Congress, University of St. Gallen
09/2016 Workshop Interdisciplinary Perspectives on Global Finance, Universität Breme
03/2016 Political Science Department Seminar, National University of Singapore
12/2015 Forschungsseminar, Universität St. Gallen
09/2015 111th Annual Meeting, American Political Science Association (APSA), San Francisco
07/2015 22. International Conference of Europeanists (CES), Sciences Po, Paris
10/2014 Watson Political Economy Forum, Brown University
09/2014 Workshop "Shadow Banking and Systemic Risk in Global Finance", Boston University
07/2014 Society for the Advancement of Socio-Economics (SASE), Annual Meeting, Chicago
11/2013 DocNet Symposium, Universität St. Gallen
03/2013 Akademie für Politische Bildung, Tutzing
08/2011 Workshop zur Außenwirtschaftsförderung, Cusanuswerk
07/2010 20. Freudenstadt Symposium, Universität Tübingen und University of Edinburgh

Sonstige akademische Tätigkeiten

  • Betreuung von Bachelorarbeiten
  • Gutachtertätigkeit für Abschlussarbeiten (Bachelor und Doktorat)
  • Gutachtertätigkeit für Fachzeitschriften und wissenschaftliche Verlage (Comparative European Politics, Competition & Change, Governance, Japanese Journal of Political Science, Palgrave, Socio-Economic Review)

Stipendien

2015 Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften
2015 American Political Science Association (APSA)
2014-2015     Schweizerischer Nationalfonds, Mobilitätsstipendium für Doktoranden (Doc.Mobility)
2011 Emil Zaugg Fond, Publikationsförderung
2007-2008 Stipendiatin des DAAD
2007-2010 Stipendiatin des Cusanuswerk

Ehrenamt

Seit 2016   Mitglied Rotary Club of Queenstown, Singapor
2011-2012 Vorstandsmitglied des Doktorandennetzwerks der Universität St. Gallen (DocNet)
2010-2011 Studierendenvertreterin der Ph.D. Programmkommission der Universität St. Gallen
2008-2009     Studierendenvertreterin im Fakultätsrat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Stellvertretende Vorsitzende des AStA, Universität Tübingen

Publikationen +

Mongrafien

Credit Rating Agencies, im Erscheinen mit Agenda Publishing/Columbia University Press.

Mennillo, G. (2016), Sovereign ratings and the solvency of states: A case of structural power,
Ph.D. dissertation, University of St. Gallen.

Artikel und Beiträge

Mennillo, G. (2020), "He who pays the piper calls the tune: And the 'relocation of the world's credit rating center' goes to?" in BRICS and the Global Economy, S.Y. Kim (ed.), World Scientific, 229-258.

Mennillo, G. & T. Sinclair (2019), "A hard nut to crack: Regulatory failure shows how rating really works", Competition & Change 23(3), 266-286.

Mennillo, G. & T. Sinclair (2017), "Global Financial Crises", in Issues in 21st Century World Politics, M. Beeson & N. Bisley (eds.), 3rd edition, Palgrave Macmillan, 157-171.

Gärtner, M., B. Griesbach & G. Mennillo (2013), "The near-death experience of the Celtic Tiger: A model-based narrative from the European sovereign debt crisis", Intereconomics, Review of European Economic Policy 48(6), 358-365.

Mennillo, G. & S. Roy (2014), "Ratings and regulation: a case of an irreversible marriage?", Working Paper Series, No. 14-0004, Weatherhead Center for International Affairs, Harvard University.

Sammelbände

Mennillo, G., T. Schlenzig & E. Friedrich (2012), Balanced Growth: Finding Strategies for Sustainable Development, Springer.

Sonstiges

Gärtner, M., B. Griesbach, G. Mennillo & I. Pavlova (2013), "Instructor's Manual: to accompany Macroeconomics, 4th edition by Manfred Gärtner", Pearson Education.

Pressespiegel +

09.06.2021 / kath.ch
"Kirche, du kannst das auch!"
Unsere Ökonomin Dr. Giulia Mennillo spricht über Frauen in Führungspositionen


News mit Dr. Giulia Mennillo

Akademie heißt neue Dozentinnen willkommen

Kinza Khan und Giulia Mennillo übernehmen die Bereiche Medien und Wirtschaft

Akademie-Report, Tutzing, 29.07.2021

Ökonomie vs. Ökologie?

Wie Unternehmen zum Klimaschutz und Umweltschutz beitragen können

Tagungsbericht, Tutzing, 17.07.2021